Spieletest: GTA Double Pack - Megaseller jetzt auch für Xbox

Screenshot #4
Screenshot #4
Die Framerate bleibt auch bei viel Action auf dem Bildschirm konstant, Ruckler kommen praktisch gar nicht vor. Und war schon auf der PlayStation 2 der Soundtrack von beiden GTA-Titeln auf Grund der zahlreichen abwechslungsreichen Musikstücke eine Klasse für sich, klingt alles dank Dolby-Digital-5.1-Unterstützung nun nochmals ein ganzes Stück beeindruckender. Zu guter Letzt wurde auch die Steuerung optimal an das Xbox-Pad angepasst - zum Autofahren nutzt man nun die Trigger-Tasten, alle anderen Aktionen wurden logisch auf die Aktionstasten gelegt.

Stellenmarkt
  1. Senior Fullstack Developer (m/w/d)
    Hays AG, Hamburg
  2. Risikomanager OpRisk - Ausgliederungsmanagement (m/w/d)
    ERGO Group AG, Düsseldorf
Detailsuche

Screenshot #5
Screenshot #5
Das GTA Double Pack ist ab sofort im Handel erhältlich. Der Preis liegt bei etwa 65,- Euro - in Anbetracht dessen, dass man dafür zwei äußerst umfangreiche Titel erhält, ein durchaus faires Angebot.

Fazit:
Xbox-Besitzer mussten lange warten, um in den Genuss der aktuellen GTA-Spiele zu kommen - GTA III erschien schließlich bereits Ende 2001 für die PlayStation 2. Für das lange Darben wird man nun aber mit der bis dato besten Version der beiden Spiele belohnt; die Atmosphäre und Spielbarkeit von GTA III und Vice City ist auf der Xbox nochmals besser als auf PlayStation 2 und PC. Xbox-Spieler sollten sich dieses Doppelpack wahrlich nicht entgehen lassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: GTA Double Pack - Megaseller jetzt auch für Xbox
  1.  
  2. 1
  3. 2


Max Gattringer 08. Feb 2004

Darstellen schon (via 1280p(?) HDTV) - Aber nur wie? 1.) Viel zu niedrige Framerates 2...

Captain Code 05. Feb 2004

Mal abgesehen über die weggelassenen Effekte und Missionen, über die man streiten kann...

ThorMieNator 05. Feb 2004

Also ich kann nur für das PC-Spiel Vice-City sprechen, und habe die US-Version. Folgende...

jello 05. Feb 2004

der song müsste aus dem GTA III soundtrack sein.... einfach mal durchhören. ;o)

Michi halt 05. Feb 2004

Was heisst denn beschnitten? Wie unterscheidet sich denn die UK Version von der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 (Pro)
Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
Eine Analyse von Marc Sauter

Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
Artikel
  1. Krypto: Bitcoin steigt auf neues Allzeithoch
    Krypto
    Bitcoin steigt auf neues Allzeithoch

    Der Wert vom April 2021 ist übertroffen: Der Bitcoin steigt zwischenzeitlich auf über 66.000 US-Dollar.

  2. Nintendo Switch: Deutscher Jugendschutz sperrt Dying Light in Australien
    Nintendo Switch
    Deutscher Jugendschutz sperrt Dying Light in Australien

    Das frisch für die Switch veröffentlichte Dying Light ist in Europa und in Australien nicht erhältlich - wegen des deutschen Jugendschutzes.

  3. Samsung: Galaxy Z Flip 3 kann konfiguriert werden
    Samsung
    Galaxy Z Flip 3 kann konfiguriert werden

    Samsung bietet das Falt-Smartphone Galaxy Z Flip 3 künftig auch in der Bespoke-Edition an - also in konfigurierbaren Farbkombinationen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /