Abo
  • Services:

Vorabversion von Windows XP für AMD64-CPUs zum Download

64-Bit-Edition von Windows XP für die AMD-Prozessoren Athlon64 und Opteron

Eine 64-Bit-Edition von Windows XP für AMDs Athlon64- sowie Opteron-Prozessoren bietet Microsoft ab sofort auch in einer nicht nur für Entwickler verfügbaren Vorabversion zum Testen an. Das derzeit nur in englischer Sprache vorliegende Betriebssystem soll besonders auf den Einsatz mit AMDs 64-Bit-Prozessoren Athlon64 und Opteron hin optimiert sein und lässt sich auf CD bestellen oder als Archiv aus dem Internet laden.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Zielgruppe der "Windows XP 64-Bit Edition for 64-Bit Extended Systems" betrachtet Microsoft Anwender, die etwa Maschinen entwerfen, aufwendige Analysen vornehmen oder hochwertige digitale Inhalte erzeugen wollen, wofür viel Arbeitsspeicher und jede Menge Fließkomma-Operationen benötigt werden. Aber auch Wissenschaftler, die nach entsprechend schnellen Computern verlangen, sollen von den Fähigkeiten der 64-Bit-Edition von Windows XP profitieren.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  2. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford

Als Systemvoraussetzung nennt Microsoft neben einem 64-Bit-Prozessor von AMD 256 MByte RAM sowie eine Festplatte mit 1,5 GByte Kapazität. Auf Intel-Systemen mit Itanium-2-Prozessor funktioniert die betreffende Version nicht; dazu bietet Microsoft bereits seit März 2003 eine an diesen Prozessor angepasste 64-Bit-Version von Windows XP. Mit dem Erscheinen der Vorabversion von Windows XP 64-Bit Edition for 64-Bit Extended Systems sucht Microsoft Deutschland zudem einen Business Development Manager speziell für 64-Bit-Systeme.

Sowohl für den Download als auch die Bestellung auf CD muss man sich bei Microsoft registrieren; beim CD-Versand fallen zudem Gebühren für Porto und Verpackung an. Die CD-Version von Windows XP 64-Bit-Edition soll etwa Mitte Februar 2004 verschickt werden, während der Download ab sofort zur Verfügung stehen soll. Die Testversion läuft 360 Tage lang und kann danach nicht weiter verwendet werden. Wann die fertige Version von "Windows XP 64-Bit Edition for 64-Bit Extended Systems" erscheinen wird, ist zurzeit nicht bekannt.

Nachtrag vom 5. Februar 2004:
Was Microsoft nun als Vorabversion der Windows-XP-AMD64-Edition gegen Registrierung allen anbietet, entspricht der bereits zur Athlon-64-Einführung im September 2003 veröffentlichten Beta 1. Diese gilt als nicht vollständig und lässt viele Treiber vermissen; auch DirectX 9, der Media Player 9, der Movie Maker 2 und das bunte Windows-XP-Design fehlen. In einer späteren, weiterhin nur für MSDN-Nutzer erhältlichen Version der Beta 1 ist etwa DirectX 9 bereits enthalten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. 4,99€
  4. 2,99€

Scheunentor 12. Mai 2005

Alle Menschen, die wirklich Leistung haben wollen greifen zu ATi.

Dom 22. Feb 2005

Ich habe einen 3200er AMD64 mit einer Sapphire Radeon 9800Pro (passiv gekühlt!). Dazu ein...

LOL 23. Sep 2004

Wer will auch schon sone ätzende grafikkarte von ATI haben .. Bei nem Nforce3 chipsatz...

Stefen 05. Feb 2004

Zu beachten ist, dass das vom Motherboard und Bios unterstützt werden muss. Auch lohnt es...

rooke007 04. Feb 2004

kauf doch einfach 'ne ATI Excalibur Radeon9200 128Mb DD-RAM... reicht völlig und ist...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

WLAN-Standards umbenannt: Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug
WLAN-Standards umbenannt
Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug

Endlich weichen die nervigen Bezeichnungen für WLANs chronologisch sinnvollen. Doch die Wi-Fi Alliance sollte noch einen Schritt weiter gehen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Wi-Fi 6 WLAN-Standards werden für besseres Verständnis umbenannt
  2. Wifi4EU Fast 19.000 Kommunen wollen kostenloses EU-WLAN
  3. Berlin Bund der Steuerzahler gegen freies WLAN

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /