Abo
  • Services:

Half-Life 2: Valve nennt neuen Release-Termin

Weitere Infos zum Spiel erst auf der E3 im Mai 2004

Seitdem den Entwicklern von Valve Software im Herbst 2003 der Source-Code von Half-Life 2 gestohlen wurde, gab es keinerlei Ankündigungen mehr seitens des Studios, was einen neuen Veröffentlichungstermin des mit Spannung erwarteten Shooters angeht. Gegenüber CNN Money äußerte sich Doug Lombardi, Director of Marketing bei Valve, nun allerdings zum neuen Termin - und dürfte mit seiner Ankündigung unter PC-Spielern nicht gerade für Freudensprünge sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,

Half-Life 2
Half-Life 2
Laut Lombardi plane man bei Valve derzeit, Half-Life 2 nun im Sommer zu veröffentlichen. Konkrete Termine und weitere Informationen zu den letzten Entwicklungsschritten will man allerdings erst auf der Spiele-Messe E3 bekannt geben - und die findet im Mai 2004 statt.

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. Aenova Group, Wolfratshausen

Im Oktober 2003 hatte Christophe Ramboz vom verantwortlichen Publisher Vivendi Universal zwar noch April 2004 als neuen Termin anvisiert, offensichtlich war diese Angabe aber reine Spekulation.

Der Grund für die lange Wartezeit ist laut Valve, dass große Teile des Programm-Codes wegen des gestohlenen Source-Codes neu geschrieben werden müssen - nur so könne man gewährleisten, dass beispielsweise die Online-Modi reibungslos funktionieren und nicht das Opfer von Hacker-Attacken werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

ghj 10. Nov 2005

Wo gibt es die cheats?

knock 08. Apr 2005

BzFlag guckst du hier http://www.bzflag.de

LoL 08. Aug 2004

Du stinkst! -.-

Plasmas 27. Mai 2004

Hallo erst mal Ich mag konstruktive Kritik die das Produkt fördert und somit die Kunden...

AoD 26. Mai 2004

wer wird heute dir Krone der Dummheit tragen? :lol:


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /