Abo
  • Services:

IT-Projekt-Konjunktur im Aufwind

IT-Portal GULP verzeichnet Anstieg von zehn Prozent

Dank eines sehr guten vierten Quartals 2003 kann der IT-Projektmarkt (der Markt für freiberufliche Softwareentwickler, Trainer, Berater, IT-Dienstleister, Agenturen und viele andere) mit dem Jahr 2003 und insgesamt 32.025 über die IT-Projekt- und Personalbörse GULP abgewickelten Projektanfragen nun doch seinen Frieden schließen.

Artikel veröffentlicht am ,

Für das abgelaufene Quartal wurde eine Untersuchung veröffentlicht, die auch eine Hochrechnung für 2004 beinhaltet. Und diese besagt: Für externe IT-Spezialisten brechen bessere Zeiten an, denn die Anzahl der Projektanfragen (Marktindex) wird um mindestens weitere zehn Prozent steigen.

Stellenmarkt
  1. WERTGARANTIE Group, Hannover
  2. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing

Das Fundament des GULP-IT-Projektmarktberichts sind Zahlen, die das IT-Portal fortwährend erhebt und regelmäßig auswertet. Das vierte Quartal 2003 brachte den Untersuchungen zufolge den Aufschwung im geschwächten IT-Projektmarkt - und zwar in einer Art und Weise, die das Endergebnis 2003 weit besser als erwartet werden ließ: Insgesamt 32.025 Projektanfragen wurden in den vergangenen zwölf Monaten über GULP abgewickelt, ein Jahr vorher waren es mit 22.500 Anfragen knapp ein Drittel weniger. Die positive Entwicklung und deutliche Signale aus Wirtschaft und Politik haben auch die Stimmung der IT-Dienstleister aufgehellt: Über 61 Prozent von ihnen sehen den IT-Projektmarkt weiter im Aufwind.

Traditionell konservativ ist die GULP-Hochrechnung für das neue Jahr. Als Basis dient nicht nur das Zahlenmaterial der vergangenen sechs Monate, sondern alle Daten aus den vergangenen fünf Jahren. Aber: Auch mit aller Vorsicht geht die GULP-Hochrechnung von einer Steigerung des IT-Projektmarktindex um mindestens zehn Prozent aus.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 11,49€
  2. (-79%) 12,49€
  3. (-43%) 11,49€
  4. 20,99€ - Release 07.11.

Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
  2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /