Abo
  • Services:

NEC mit kleinstem Handy der Welt

Mobiltelefon kaum größer als eine Kreditkarte

NEC hat ein neues Kamera-Handy angekündigt, das kaum größer ist als eine Kreditkarte. Das Gerät misst 85 x 54 x 8,6 mm und bringt 70 g auf die Waage.

Artikel veröffentlicht am ,

Das für den chinesischen Markt entwickelte GSM/GPRS-Handy verfügt über ein 1,8-Zoll-TFT-Display mit einer Auflösung von 120 x 160 Pixeln sowie eine integrierte Kamera mit Blitz, die Bilder mit bis zu 300.000 Pixeln aufnimmt. Zum Telefonieren sollte man aber auf ein Headset zurückgreifen, so NEC.

Kleines Mobiltelefon von NEC
Kleines Mobiltelefon von NEC
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Waiblingen
  2. CompuGroup Medical Deutschland AG, Oberessendorf

Laut NEC handelt es sich bei dem jetzt vorgestellten Mobiltelefon um das weltweit kleinste, kompakteste Handy. Möglich sei die kompakte Form durch eine mehrschichtige Struktur und hochintegrierte Schaltkreise.

Die Technologien und Erfahrungen, die bei der Entwicklung des neuen Handys entstanden sind, will NEC auch in künftigen Geräten nutzen und auf PDAs und Mini-Computer übertragen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

s.cypo 16. Feb 2004

Bei der groesse des Handys mussten die Hersteller wohl, laut N24 News, auf microphone...

Admin 13. Feb 2004

Du scheinst schwer von Begriff zu sein: das Ding ist 5cm breit! Die 8,6mm sind die Tiefe...

Tom 09. Feb 2004

Ein bisschen schlecht von Begriff nehme ich an.. glaubst Du wirklich das das Handy 5cm...

Ron Sommer 04. Feb 2004

Der Begriff "Volumen" wurde ja schon genannt, und das ist auch der wesentliche Aspekt...

4N|)R34s 04. Feb 2004

Da fällt mir wieder der Spruch ein: Das einzige Ding, wo sich Männer darüber streiten, ob...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /