Abo
  • Services:
Anzeige

Eclipse wird unabhängig

Neue gemeinnützige Organisation übernimmt das Eclipse-Projekt

Das von IBM ins Leben gerufene Projekt Eclipse wird in eine unabhängige gemeinnützige Organisation überführt. Ursprünglich war ein von IBM gegründetes Konsortium für die Weiterentwicklung der freien Entwicklungsumgebung verantwortlich. Alle Technologien und aller Quelltext, der dem Projekt zufließt, soll auch in Zukunft offen sein und ohne Lizenzgebühren genutzt werden können.

Anzeige

Mit der Änderung in der Organisationsstruktur von Eclipse entsteht eine neue Organisation, deren Management sich ausschließlich um Eclipse kümmert. Um eine verlässliche Entwicklung zu gewährleisten, sollen einige Räte Anforderungen, Architekturen und Pläne festlegen, die als Grundlage für die Eclipse-Entwicklung dienen. Unterstützt von über 50 Mitgliedsunternehmen beherbergt Eclipse derzeit vier Haupt-Projekte mit insgesamt 19 Unterprojekten.

Um das neue Management zu überwachen und zu berufen, wurde ein Board of Directors eingerichtet, dem Mitglieder aus vier Mitgliedsklassen angehören; Strategische Entwickler, Strategische Nutzer, Anbieter von Erweiterungen und Projektverantwortliche aus dem Open-Source-Bereich.


eye home zur Startseite
bitblue 05. Feb 2004

LOL. Das fällt erst nach der Operation an der "Open Source" (= Offenes Hirn) weg....

Denton 03. Feb 2004

Typisches Halbwissen. 1. IBMs Tochterfirma OTI hat Eclipse entwickelt. 2. Zur Verblüffung...

zzz 03. Feb 2004

Und Deine Stärke besteht im dummen rumlabern? Wann fällt das weg?

Anony Maus 03. Feb 2004

Und? Was bringt das dir bzw. Eclipse?

Jabba 03. Feb 2004

Endlich! Hoffentlich sind nun alle Fesseln von/an IBM wirklich weggefallen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GoDaddy, Ismaning
  2. State Street Global Exchange (Europe) GmbH, Frankfurt
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. Februar geschenkt, März + April € 9,99€, Kündigung zu Ende April möglich

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    AllDayPiano | 08:10

  2. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    sidmos6581 | 06:46

  3. Re: Kupfer ist besser als eine Antenne

    wire-less | 06:41

  4. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Bradolan | 06:21

  5. Re: Noch in den Kinderschuhen, aber sehr interessant.

    DAGEGEN | 04:38


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel