Abo
  • Services:
Anzeige

Mandrake baut Entwicklungsmodell um

Erst Community-, dann kommerzielle Versionen geplant

Nach Red Hat will auch MandrakeSoft die Entwicklung seiner Linux-Distribution umbauen. Beginnend mit Mandrake Linux 10.0 soll zunächst eine "Mandrake Linux Community" getaufte Version erscheinen, die frei erhältlich ist. Erst später soll diese dann als kommerzielles Produkt verfügbar sein.

Anzeige

Bislang pflegt Mandrake mit "Cooker" eine Entwicklerversion seiner Linux-Distribution, die per FTP und CVS zugänglich ist. Aus dieser entsteht dann nach ausgiebigen Tests ein neues kommerzielles Mandrake Linux. Neue Funktionen werden so zunächst in Cooker getestet, bevor sie ihren Weg in Mandrake Linux finden.

Auch wenn das Entwicklungsmodell "Cooker" besser funktioniere als manch traditioneller Ansatz, seien weitere Verbesserungen möglich, dies hätten zuletzt die Probleme gezeigt, die Mandrake Linux 9.2 mit CD-Laufwerken von LG hatte. Vor diesem Hintergrund plant Mandrake nun einige Änderungen an seinem Entwicklungsmodell.

Grundsätzlich will Mandrake weiterhin mit "Cooker" eine Entwicklerversion seiner Distribution pflegen, aus der nach umfangreichen Tests neue Versionen von Mandrake Linux entstehen. Statt diese aber als kommerzielle Distribution auf den Markt zu bringen, plant Mandrake, künftig mit "Mandrake Linux Community" zunächst eine freie erhältliche Version seiner regulären Linux-Distribution zu veröffentlichen. Das eigentliche kommerzielle Produkt "Mandrake Linux Official" soll erst zwei bis drei Monate nach diesem Community-Release auf den Markt kommen. So hat Mandrake die Möglichkeit, die ersten Korrekturen, die bei jedem Release anfallen, mit der kommerziellen Version auszuliefern.

Mandrake Linux 10.0 wird die erste Version von Mandrakes Linux-Distribution sein, die nach diesem Modell entwickelt wird. Nach einigen Beta-Versionen und Release Candidates soll Ende Februar bzw. Anfang März "Mandrake Linux 10.0 Community" erscheinen. Dieses wird dann als Download sowie als DVD-Set via Internet angeboten.

Mit der Veröffentlichung der Community-Version wird zugleich der Entwicklungszweig Mandrake Linux 10.0 Stable eröffnet, in den alle Änderungen, Bug- und Security-Fixes direkt einfließen. Zwei bis drei Monate später soll dann im April/Mai "Mandrake Linux 10.0 Official" auf Basis des Entwicklungszweiges Mandrake 10.0 Stable veröffentlicht werden. Diese wird dann auch in Schachteln verpackt und mit Handbuch versehen ausgeliefert.

Korrekturen, die nach Veröffentlichung von Mandrake Linux 10.0 Official notwendig werden, fließen aber auch weiterhin in die Community-Version ein.


eye home zur Startseite
spaetz 03. Feb 2004

Also das, was man früher a) alpha bzw. b) beta release genannt wurde heisst jetzt a...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. Software AG, Darmstadt


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Sackgasse

    EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  2. Riesenbestellung

    Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren

  3. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  4. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  5. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  6. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  7. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  8. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  9. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  10. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148...

    ArcherV | 07:31

  2. Re: Spionage/Privacy

    Memo99 | 07:30

  3. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    ArcherV | 07:30

  4. Re: Bundeskanzlerin Frau Dr. Weidel

    Noppen | 07:29

  5. Re: 6500 Euro

    ArcherV | 07:26


  1. 07:38

  2. 07:10

  3. 17:26

  4. 17:02

  5. 16:21

  6. 15:59

  7. 15:28

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel