Abo
  • Services:

SDSL-Flatrate mit 2,3 MBit/s für unter 180 Euro

Befristete Sonderaktion von ecore

Der SDSL-Anbieter ecore bietet einen Internetzugang mit symmetrischen Übertragungsraten von 2,3 MBit/s im Rahmen einer Sonderaktion rabattiert für 172,84 Euro im Monat an. Allerdings muss man für diesen Preis eine Vorauszahlung für drei Monate leisten.

Artikel veröffentlicht am ,

Es fallen keine weiteren Telefongebühren oder Datentransferkosten zur Berechnung an. Für die Vertragslaufzeit bietet der Anbieter einen Router zur kostenlosen Nutzung an. Der Datentransfer ist unlimitiert. Die Vergabe von statischen IP-Adressen (beliebig viele) erfolgt gemäß den RIPE-Vergaberichtlinien.

Die Sonderaktionspreise gelten bis 31. März 2004. Die einmaligen Installationsgebühren liegen bei 346,84 Euro. Wenn man monatlich zahlen möchte, liegt die Gebühr monatlich bei 230,84 Euro und die Einrichtungsgebühr bei 404,84 Euro. Die Vertragslaufzeit beträgt zwölf Monate.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. 20,99€
  3. 17,49€
  4. 22,49€

anybody 11. Feb 2004

Hmmm, Gartenstadt Trudering... Wird wohl nichts mit Sichtverbindung und teilen der Line...

Indiana 11. Feb 2004

Hey, ich sitzt München-Gartenstadttrudering ... :-/ Egal, wird schon irgend wann weiter...

anybody 07. Feb 2004

München-Waldtrudering ist's verfügbar. Ich werds wohl Montag bestellen :)

sbx 05. Feb 2004

juhuu... via glasfaser. netto kommt ich aber leider meist _nur_ auf ca. 6-8 gruss aus...

Enrico 04. Feb 2004

In Dresden ist es verfügbar, aber... "...an dem von Ihnen genannten Standort ist SDSL...


Folgen Sie uns
       


iPad 2018 - Test

Das neue iPad hat vertraute Funktionen, die es teilweise zu diesem Preis aber noch nicht gegeben hat. Wir haben uns Apples neues Tablet im Test angeschaut.

iPad 2018 - Test Video aufrufen
Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /