Abo
  • Services:
Anzeige

Olympus stellt neuartige Optik für Handy-Kameras vor

Marktreife für den Herbst 2004 angekündigt

Olympus hat die Entwicklung einer neuen, frei geformten und sehr schmalen Prisma-Linse für Mobiltelefone mit Digicam vorgestellt. Ein Linsen-Prototyp mit einer Dicke von 8,5 Millimetern für Auflösungen von bis zu 1,3 Megapixeln soll bereits erfolgreich demonstriert worden sein - dabei sei das Potenzial noch nicht ausgereizt, denn Olympus will mit seiner neuen Linse die 2-Megapixel-Marke überschreiten.

Anzeige

Ein voll funktionstüchtiges Kameramodul, bestehend aus dem Bildsensor und der neuen Linse, soll ab Herbst 2004 erhältlich sein. Zwar gibt es bereits die eine oder andere 2-Megapixel-Digicam, doch mache bei traditionellen, koaxialen Linsen-Designs die steigende Auflösung dickere Linsen nötig. Olympus will deshalb mit seiner ungewöhnlich geformten Linse ("Free-Shaped Prism Type Lens Unit") mehr Möglichkeiten eröffnen.

Linsen-Prototyp von Olympus
Linsen-Prototyp von Olympus

Die von Olympus entwickelte Prisma-Linsen-Einheit besteht aus zwei horizontal angeordneten frei geformten Prismen, welche das Licht an den Bildsensor weiterleiten. Während bei konventionellen Koaxial-Linsen-Einheiten die Elemente aufeinander gestapelt sind und weitere Elemente erfordern, soll die horizontale Anordnung der Frei-Form-Linsen-Elemente kaum Einfluss auf die Dicke haben und für höhere Auflösungen keine zusätzlichen Elemente benötigt werden.

Das asymmetrische Design der lichtbrechenden und lichtreflektierenden Oberflächen im neuen Olympus-Linsensystem soll es möglich machen, Bildverfremdungen mittels weniger Komponenten zu korrigieren. Im eingangs erwähnten Prototyp würden zwei frei geformte Prismen reichen, um die Qualität eines koaxialen Designs mit drei bis fünf Linsen zu erreichen, verspricht Olympus. Die theoretische Auflösung liege bei 250 Zeilenpaaren pro Millimeter im Zentrum und 200 Zeilenpaaren pro Millimeter am Rand der Linse.

Links alte, rechts neue Linsen-Art
Links alte, rechts neue Linsen-Art

Die extrem komplexen internen Lichtpfade der frei geformten Prismen sollen das Licht effektiv so anordnen, dass die Lichtstrahlen parallel zueinander aus dem Linsen-System austreten. Dadurch würden alle Lichtstrahlen die Oberfläche des Bildsensors senkrecht treffen und nicht wie bei koaxialen Linsen leicht von der optischen Achse abweichen, diagonal auftreffen und somit das Bild verschlechtern. Dieser Vorteil des frei geformten Linsendesigns soll über die ganze Fläche des Bildsensors - also von Kante zu Kante - gelten.

Für die Zukunft hat Olympus angekündigt, fertige Linsen-Module inklusive Bildsensor, flexibler Platine und anderen benötigten Komponenten auf den Markt zu bringen. Im Frühjahr 2004 wird erst einmal die Testproduktion gestartet, während die marktreifen Handy-Module ab Herbst 2004 für Mobiltelefon-Hersteller zur Verfügung stehen sollen. Für die nächsten Jahre erhofft sich Olympus, dass der Markt von entsprechend ausgestatteten Handys innerhalb der nächsten drei Jahre auf etwa 228,5 Millionen Euro anwächst.


eye home zur Startseite
AD (golem.de) 02. Feb 2004

Der Durchmesser eines 100 Yen Stücks liegt bei 2,26 cm.

Daniel-2 02. Feb 2004

"nicht dicker" - OK. Aber dafür war der Heiermann ganz schön groß. Ich hatte grö...

Ski-Community 02. Feb 2004

100Yen sind nicht dicker als das gute alte 5DM Stück, viele Grüße www.ski-community.de

CK (Golem.de) 02. Feb 2004

Das hab ich mich auch gefragt, es müssten aber 100 Yen sein. :) Ich hab glaube ich noch...

Daniel-2 02. Feb 2004

Beeindruckender Größenvergleich - aber wie groß ist denn ein "100 ?*'!$"-Stück? ;o)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Hamburg
  2. Polizeipräsidium Westhessen, Wiesbaden
  3. NetApp Deutschland GmbH, Neu-Isenburg
  4. über Nash direct GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  2. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

  1. Re: Wieso bekommt man das Gerät nicht ohne Windows.

    sofries | 00:53

  2. Re: Migration X11 -> Wayland

    Dawkins | 00:53

  3. Re: Tastatur

    bstea | 00:47

  4. Re: 10'000'000 m³ klingt nur auf den ersten Blick...

    estefan... | 00:35

  5. Re: 120 Euro?

    bstea | 00:34


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel