Abo
  • Services:

Dual-Band-Handy C550 mit Digitalkamera von Motorola

Motorola C550 mit MMS, Java, WAP 1.3 und Klingelton-Kompositions-Software

Noch im Februar 2004 will Motorola mit dem C550 ein Dual-Band-Handy mit Digitalkamera und Farbdisplay auf den Markt bringen. Die Digitalkamera knipst Bilder in VGA-Auflösung und bietet ein digitales Dreifach-Zoom; geschossene Bilder lassen sich per MMS an andere versenden.

Artikel veröffentlicht am ,

Motorola C550
Motorola C550
Geknipste Bilder lassen sich mit maximal 4.096 Farben auf dem Display bei einer Auflösung 96 x 65 Pixel anzeigen. Die Fotos lassen sich zudem im Handy ablegen, um so eingehende Anrufer bereits am Portrait erkennen zu können. Das 98 Gramm wiegende Mobiltelefon arbeitet in den beiden GSM-Netzen 900 sowie 1.800 MHz und beherrscht den schnellen Datenfunk GPRS.

Stellenmarkt
  1. MT AG, Großraum Düsseldorf-Köln-Dortmund
  2. Scout24 AG, München

Zu den weiteren Leistungsdaten gehören Java, WAP 1.3, Sprachwahl, Vibrationsalarm, polyphone Klingeltöne, die sich mit der Software Motomixer selbst komponieren lassen. Das im 98 x 43 x19 mm messenden Telefon integrierte Adressbuch fasst maximal 100 Einträge. Eine Akkuladung genügt nach Herstellerangaben für eine Sprechzeit von etwas mehr als 5 Stunden und hält im Stand-by-Modus knapp 10 Tage durch.

Motorola will das Dual-Band-Handy C550 im Februar 2004 zum Preis von 209,- Euro ohne Mobilfunkvertrag auf den Markt bringen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 43,99€
  2. 2,99€
  3. 54,95€
  4. 27,99€

Robby 13. Okt 2004

Es ist schon echt traurig: Da erwirbt man ein preisgünstiges Handy mit VGA-Kamera (neu...

else 12. Okt 2004

wer hat schon versucht Bilder und Töne per Datenkabel,mit Hilfe von Motorola Mobile Phone...

jaja 03. Feb 2004

Gabs diesen Entwurf gerade günstig aus der Sony-Ericcson Entwicklungsabteilung als...

knödel 02. Feb 2004

... und wenn die deutsche Menüführung immer noch derart Klasse ist wie bei den...

Blindside 02. Feb 2004

Suuuper, jeden Schnickschnack aber nicht mehr als 100 Adressbucheinträge. Haha, das wär n...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  2. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt
  3. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /