x86-Emulator Bochs in neuer Version

Bochs 2.1 unterstützt nun auch 3DNow!, SSE, SSE2 und PNI

Der freie x86-Emulator Bochs wartet in der jetzt erschienenen Version 2.1 mit einem deutlich erweiterten Funktionsumfang auf. Unter anderem unterstützt die Software nun auch die Instruktions-Sets 3DNow!, SSE, SSE2 und PNI.

Artikel veröffentlicht am ,

Bochs emuliert Teile eines x86-PCs, einschließlich CPU, AT Hardware und BIOS, so dass sich innerhalb der Emulation Betriebssysteme wie Windows, Linux, BSD oder Minix nutzen lassen, auch auf anderen Hardware-Architekturen wie PowerPC.

Stellenmarkt
  1. Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  2. Senior Fullstack Developer (m/w/d)
    CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
Detailsuche

In der neuen Version bringt Bochs unter anderem einen neuen Disassembler mit, der alle IA-32-Instruktions-Sets unterstützt. Im Bereich der I/O-Geräte bietet Bochs 2.1 nun experimentelle Unterstützung von PCI-VGA- sowie USB-Karten, 16550A UARTs und auch eine Gameport-Emulation.

Zudem unterstützt Bochs neue Disk-Images, die im Emulator als Festplatten genutzt werden können.

Bochs 2.1 steht unter der LGPL und kann bei SourceForge.net heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Fetz 21. Mär 2004

jo recht haste, es gibt ja auch andere z.b: vmware oder virtualPC. aber das muss jeder...

Fatz 05. Feb 2004

Was bettelst Du da so herum? Kann Dir doch Latte sein. Benutze es halt nicht, wenn es...

Fitz 02. Feb 2004

Hallo, hier wird ein schon als Krueppel geborener welcher schon fast tot ist, kuenstlich...

neo 02. Feb 2004

Dann fehlt allerdings noch das Save. Um die Umgewandelte Softeware wieder...

Nifty 02. Feb 2004

ich hatte die mal angepostet: Drew Northup, N1XIM: The project is still alive.......just...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
    William Shatner
    Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

    Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /