Abo
  • Services:

Weltweiter PDA-Markt ging 2003 um 5 Prozent zurück

Rückgänge beim Marktanteil von PalmOne; Hewlett-Packard legt stark zu

Die Marktforscher von Gartner Dataquest haben die weltweiten Verkaufszahlen von PDAs für das Jahr 2003 veröffentlicht. Demnach sackte der Gesamtmarkt um 5,3 Prozent ein, wobei der langjährige Marktführer palmOne einen Rückgang des Marktanteils zu verzeichnen hatte, während Hewlett-Packard stark zulegen konnte.

Artikel veröffentlicht am ,

Trotz eines Rückgangs von 19 Prozent im Vergleich zum Vorjahr konnte palmOne 2003 weiterhin mit deutlichem Vorsprung den Spitzenplatz bei den abgesetzten PDAs erklimmen und verkaufte 4,2 Millionen Geräte, was einem Marktanteil von 36,4 Prozent entspricht. Auf Rang zwei folgt weit dahinter Hewlett-Packard mit einem Marktanteil von 19,9 Prozent. Durch einen Zuwachs von 40,3 Prozent wurden weltweit 2,3 Millionen verkaufte Geräte abgesetzt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Dresden
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Mit einem ebenfalls deutlichen Vorsprung vor den nachfolgenden Firmen postierte sich Sony im Jahr 2003 mit 1,4 Millionen PDAs auf den dritten Platz, was einen Marktanteil von 12,2 Prozent bei einem leichten Zuwachs von 5,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Den vierten Rang nimmt Research In Motion (RIM) mit weltweit 603.500 verkauften Geräten (5,3 Prozent) bei einem Zuwachs von 121,4 Prozent ein.

Dicht dahinter ergatterte Dell den fünften Platz mit 582.500 Geräten und einem Marktanteil von 5,1 Prozent, was einem Zuwachs von 656,5 Prozent entspricht. Auf dem sechsten Platz folgt dann mit 341.669 Geräten Toshiba, die einen Rückgang um 22,2 Prozent zu verkraften haben.

Im Gesamtjahr 2003 wurden 11,5 Millionen PDAs weltweit verkauft, womit 5,3 Prozent weniger Geräte über den Ladentisch wanderten als noch 2002, als die Hersteller noch 12,1 Millionen PDAs absetzten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (-72%) 5,55€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. (-58%) 23,99€

ZHAOZILONG 03. Feb 2004

Danke für die Links, hab bei sportlight.de gepostet.Hoffentlich kenn sich jemand das gut...

frühling 03. Feb 2004

Also dieses Yakumo PDA-Handy ist schon nicht schlecht! Auch nicht schlecht sind PDAs, die...

ZHAOZILONG 02. Feb 2004

Hallo, allerseits! Bin heute zum erstmal hier! als ein Student also ein Wenigverdiener...

JTR 02. Feb 2004

Wirklich? Ein brauchbarer MP3 Player kostet bei uns auch so um die 300.-SFr. der kann...

max 01. Feb 2004

Bestreite ja garnicht, dass witzige Sachen möglich sind. Aber für den Preis? Nein Danke...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /