True Crime: Streets of L.A. - Spiel kommt für PC

Umsetzung des Konsolenspiels soll noch 2004 für Windows-PCs erscheinen

Activision hat die Wünsche zahlreicher Spieler erhört und portiert das gelungene Konsolen-Action-Spiel True Crime: Streets of L.A. nun auch für den PC. Die neue Version wird im Vergleich zur Konsolen-Variante unter anderem mit einem umfangreichen Multiplayer-Modus aufwarten.

Artikel veröffentlicht am ,

True Crime (Konsole)
True Crime (Konsole)
Via Internet oder LAN können bis zu vier Spieler gemeinsam oder gegeneinander in Spielmodi wie "Street Racing" oder "Dojo Master" Rennen gegeneinander fahren, sich im Nahkampf messen oder ihre Zielgenauigkeit bei der Benutzung von Schusswaffen unter Beweis stellen. Dabei steht es dem Spieler frei, ob er als Polizist oder lieber als Krimineller die Straßenschluchten von Los Angeles durchstreift.

Stellenmarkt
  1. Projekt- / Produktmanager*in (m/w/d) ETKA
    LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. Requirements Engineer (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
Detailsuche

Der Einzelspielermodus wird mit dem der Konsolen-Version weitgehend identisch sein, allerdings soll das Ganze optisch nun deutlich beeindruckender aussehen. Einen genauen Veröffentlichungstermin nennt man noch nicht, voraussichtlich wird es aber im Herbst 2004 so weit sein.

Mehr zu True Crime: Streets of L.A im Test der Konsolen-Versionen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


fouad 26. Dez 2004

hi leute das spiel ist megageil und macht spass ich wunsche euch viel spass noch mit dem...

Chris 08. Jun 2004

Aber sowas ist doch illegal ;-) ich saugs bei emule auf goldesel findest du den edk-link

Wicked 26. Mai 2004

HABE MIR DAS GAME GEKAUFT. GIBT ES IRGENDWO NO CD CRACKSß MEIN CD ROM IS 4X UND LÄUFT...

Mo3 09. Mai 2004

lads dir in emule oder morpheus runter :)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ada Lovelace
Nvidia senkt Preise für Geforce RTX 4080 und RTX 4090

Kurz vor dem Launch der AMD-Konkurrenz passt Nvidia die Preise der eigenen Grafikkarten an. Das liegt auch an einem stärkeren Euro.

Ada Lovelace: Nvidia senkt Preise für Geforce RTX 4080 und RTX 4090
Artikel
  1. Google Distributed Cloud Edge: Telefónicas 5G-Kernnetz setzt auf die Google Cloud
    Google Distributed Cloud Edge
    Telefónicas 5G-Kernnetz setzt auf die Google Cloud

    Für den Betrieb nutzt O2 Telefónica die Infrastruktur von Google Cloud. Im Rechenzentrum ist Google Distributed Cloud Edge installiert. Wird das BSI eingreifen?

  2. Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?
    Kids für Alexa im Test
    Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?

    Amazon bietet neuerdings einen speziellen Kindermodus für Alexa an. Das soll Eltern in Sicherheit wiegen, die sollten sich aber besser nicht darauf verlassen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

  3. Autonomes Fahren: VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis
    Autonomes Fahren
    VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis

    Nicht nur das VW-Projekt Trinity, auch das geplante Audi-Vorzeigemodell Artemis fällt den Softwareproblemen des VW-Konzerns zum Opfer.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Amazon Last Minute Angebote: Games & Zubehör, AVM-Router • Saturn-Weihnachts-Hits: Rabatt-Angebote aus allen Kategorien • Tiefstpreise: Intel Core i7-13700K & AMD Ryzen 5 5600X • PS5 Disc Edition inkl. GoW Ragnarök wieder vorbestellbar bei Amazon 619€ • ViewSonic 32" WQHD/144 Hz 229,90€ [Werbung]
    •  /