Nightmare Before Christmas: Screenshots zum Spiel

Titel kommt für PlayStation 2

Im Rahmen eines Presse-Events in Los Angeles hat Capcom zahlreiches neues Material zu kommenden Spielen veröffentlicht, darunter auch einige Bilder zu der Spielumsetzung des Leinwanderfolges Nightmare Before Christmas von Tim Burton.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Für die Portierung zum Videospiel hat man sich recht viel Zeit gelassen - im Kino lief der Film bereits vor gut zehn Jahren. Die Handlung des Spiels ist allerdings auch nach Filmende angesiedelt und soll so zahlreiche neue Personen aus der düsteren Halloween-Welt einführen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Für die Vermarktung des Spiels wollen Buena Vista Games und Capcom eng zusammenarbeiten. Derzeit ist die Veröffentlichung des Spiels für PlayStation 2 im Herbst 2004 geplant. Umsetzungen für andere Plattformen sind noch nicht angekündigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


tk 01. Feb 2004

sieht doch ganz gut aus?! Erinnert mich ein wenig an Alice...

jaja 01. Feb 2004

Merke: vor dem Posten Gehirn einschalten ... :-/

ijake 31. Jan 2004

genau, und die fressen auch ihre eigenen kinder, wissen wir doch alle.

jaja 30. Jan 2004

Die Kanji-Untertitel lassen Schlimmes erahnen: nicht nur, daß die Um-/Fortsetzung wohl...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Streaming
Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix

Wenn Netflix-Abonnenten das Abo kündigen, wird vor allem der hohe Preis sowie ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis als Grund dafür genannt.

US-Streaming: Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix
Artikel
  1. Machine Learning: Die eigene Stimme als TTS-Modell
    Machine Learning
    Die eigene Stimme als TTS-Modell

    Mit Machine Learning kann man ein lokal lauffähiges und hochwertiges TTS-Modell der eigenen Stimme herstellen. Dauert das lange? Ja. Braucht man das? Nein. Ist das absolut nerdig? Definitv!
    Eine Anleitung von Thorsten Müller

  2. Elektro-SUV: Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen
    Elektro-SUV
    Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen

    Das Elektroauto Drako Dragon soll mit seinen vier Motoren eine Leistung von 1.470 kW entwickeln und 320 km/h Spitze fahren.

  3. Discovery+: Neues Streamingabo in Deutschland verfügbar
    Discovery+
    Neues Streamingabo in Deutschland verfügbar

    Während etwa Netflix oder Disney werbefinanzierte Varianten ihrer Abos planen, startet Discovery+ gleich mit einem solchen Dienst.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 Ti Ventus 3X 12G OC 1.049€ • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 32 GB DDR4-3600 106,89€) • be quiet! Pure Rock 2 26,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 29€ • The Quarry + PS5-Controller 99,99€ • Samsung Galaxy Watch 3 119€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti 1.700€ [Werbung]
    •  /