Abo
  • Services:
Anzeige

Darwine: Windows-Applikationen unter MacOS X?

Open-Source-Projekt setzt auf WINE und Bochs auf

Das Projekt Darwine hat sich zum Ziel gesetzt, Windows-Applikationen auch unter MacOS X und Darwin zum Laufen zu bringen. Dabei setzt man zum einen auf WINE, welches das Windows-API unter Linux abbildet. Zum anderen kommt der Emulator Bochs zum Einsatz, um die x86-Binaries auf einem PowerPC-Prozessor ausführen zu können.

Anzeige

In einer ersten Phase konzentriert man sich darauf, WINE auf Darwin/x86 und XDarwin (XFree86) zu portieren. Da Darwin sich in Teilen an FreeBSD anlehnt, ist eine grundsätzliche Kompatibilität gegeben, doch einige Klippen gilt es noch zu umschiffen, nutzt Darwin Mach-Kernel doch das Binärformat Mach-O statt ELF wie FreeBSD oder Linux.

In einer zweiten Phase soll dann WINE auf Darwin/PPC und MacOS X portiert werden. Dazu nutzt man den IA-32-Interpreter Bochs. So benötigt der Nutzer kein Windows, wie es beim reinen Einsatz von Bochs der Fall wäre. Dies soll eine verbesserte Leistung und Integration sowie vereinfachte Administration erlauben.

Als Erweiterung ist zudem angedacht, auch die Einbindung von FAT32- und NTFS-Partitionen zu erlauben.


eye home zur Startseite
Bitte Autor... 13. Mär 2006

Mac in Krankenhäusern, Feuerweh und Militär? Geht's noch? Erstens sind die Kisten viel zu...

hilfe so ein muell 13. Feb 2006

so viel scheiß auf einem haufen habe ich ja noch nie gehört. Apple hat garantiert nicht...

Michael Schwarz 14. Apr 2004

ich weiss... von manchen Sachen wird man nie satt Aber hast du gewusst das Apple den...

Wuschl 14. Apr 2004

Futter für Wuschl ... sorry, davon werde ich nicht satt ... ich gönne dir deinen so...

Michael Schwarz 14. Apr 2004

Habe am falschen Ort reingetippt: https://forum.golem.de/phorum/read.php?f=46&i=10494&t=8323


Gibt's doch gar nicht / 07. Jun 2006



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  3. Rational AG, Landsberg am Lech
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 5,99€
  2. 25,99€
  3. 499,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  2. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  3. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  4. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  5. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  6. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  7. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  8. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  9. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  10. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Erst mal flächendeckend ins Spiel bringen.

    narfomat | 12:48

  2. Völlig abgekartetes Spiel

    SpaceyX | 12:46

  3. Chi chi chi chi chi chi ... HA

    FreierLukas | 12:42

  4. Re: Die Anbieter dürften jubeln

    Infinity2017 | 12:40

  5. die Telekom macht die Gesetze

    atarixle | 12:36


  1. 12:33

  2. 11:38

  3. 10:34

  4. 08:00

  5. 12:47

  6. 11:39

  7. 09:03

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel