• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Ogallala - Populäres Kartenspiel für PC

Umsetzung des Kartenklassikers von Outline Development

Nicht nur zahlreiche Brettspiele wurden in den letzten Jahren für den PC umgesetzt, auch Kartenspiele erfreuen sich unter Computerspielern beständiger Beliebtheit. Koch Media und die Entwickler von Outline Entertainment haben sich jetzt das populäre Ogallala von Rudi Hoffmann (u.a. Café International) vorgeknöpft und in ansprechender Form auf den Monitor gebracht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Regeln von Ogallala erscheinen für ein Kartenspiel zunächst recht komplex, sind aber schnell erlernt. Zwei bis vier Spieler bauen gegeneinander Boote und versuchen, in diesen neben wertvoller Beute auch schlagkräftige Indianer zu platzieren, die die Beute beschützen. Hat man Boote fertig gebaut, kann man mit diesen die Kanus anderer Spieler angreifen; wer eine Lasso- oder Bogenschützen-Karte zieht, darf bei den Kontrahenten darüber hinaus Beute stibitzen oder Indianer in die ewigen Jagdgründe schicken.

Inhalt:
  1. Spieletest: Ogallala - Populäres Kartenspiel für PC
  2. Spieletest: Ogallala - Populäres Kartenspiel für PC

Screenshot #1
Screenshot #1
Neben ein wenig strategischem Geschick beim Legen der Karten spielt allerdings auch das Glück eine dominierende Rolle: Wer zum Beispiel eine Totem-Karte zieht, darf eines seiner Boote damit vor feindlichen Attacken schützen, bekommt man hingegen die Karte "Wilde Axt", hat man Pech - dem Spieler bleibt dann nur noch die Wahl, welches der eigenen Schiffe er zum Zerstören freigibt.

Screenshot #2
Screenshot #2
Zwei bis vier Spieler können bei Ogallala antreten, wobei man die Wahl hat, wie viele davon vom Computer und wie viele von menschlichen Mitspielern gesteuert werden. Tritt man gegen Computergegner an, kann man für jeden von ihnen einen von drei Schwierigkeitsstufen auswählen - auf dem niedrigsten Level legen die Gegner recht wahllos ihre Karten an, wer "Schwierig" anwählt, muss hingegen mit recht durchdachtem und oft recht gemeinem Vorgehen rechnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Ogallala - Populäres Kartenspiel für PC 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Marvel's Spider-Man PS4 für 11,99€ inkl. Versand, Alphacool Eisbaer LT360 CPU für 93...
  2. (u. a. Forza Horizon 4 (Xbox One / Windows 10) für 28,49€ und Total War - Three Kingdoms für 22...
  3. (u. a. iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG OLED65B9DLA für 1.656,19€, Apple AirPods Pro...

jogibaer 30. Jan 2004

Hallo Blindbaer, da bist Du auch nicht mehr ganz auf dem Laufenden. Da Kartenspiel...

Jensemann 30. Jan 2004

Das sehe ich etwas anders. Beispielsweise Carcassonne ist ein Beispiel für eine sehr gut...

Funnygamer 30. Jan 2004

Ich finde die Grafik sehr nett, wie der Artikel ja auch schon sagt. Warum soll man PC...

Blindbear 29. Jan 2004

Also das Kartenspiel (offline) ist total genial. Leider ist es auch schon recht alt und...

Ein-Siedler 29. Jan 2004

Also ich kenne das Kartenspiel auch nicht, aber *Gesellschafts* Spiele auf den PC zu...


Folgen Sie uns
       


Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo

Der Start in Star Citizen ist nicht für jeden Menschen einfach: Golem.de erklärt im Video, wo Neulinge anfangen können, was diese bereits erwartet und verrät ein paar Tipps zur Weltraumsimulation.

Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo Video aufrufen
Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


      •  /