Abo
  • Services:
Anzeige

Neuer USB-MP3-Player von Jamba mit 256 MByte

Gerät wieder exklusiv bei Media Markt und Saturn erhältlich

Unter der Marke Jamba bringt die tecorange GmbH mit dem U 250 ab sofort einen weiteren USB-MP3-Player auf den Markt. Das 38 Gramm leichte Gerät bietet einen Flash-Speicher von 256 MByte und somit Platz für etwa vier Stunden Musik bei mit 128 Kilobit pro Sekunde codierten MP3-Dateien.

Anzeige

Neben MP3 spielt der Jamba U 250 auch WMA-Dateien ab. Zudem lässt er sich als mobiler Wechselspeicher für jegliche Datenart benutzen: Schließt man ihn unter Windows ME/2000/XP an den USB-(1.1-)Port an, wird er sofort - wie andere vergleichbare Geräte auch - automatisch als Datenträger erkannt.

Per eingebautem Mikrofon bietet der Jamba U 250 die Möglichkeit, bis zu 1.000 Minuten Sprache aufzuzeichnen; zudem kann er direkt in das MP3-Format encoden, so dass man Musik in Echtzeit von der Stereoanlage auf den Player spielen kann. Die Qualität kann dabei zwischen 32 kBit/s und 128 kBit/s liegen.

Auf dem blau beleuchteten Dot-Matrix-Display werden dank ID3-Unterstützung Informationen über Musiktitel und Künstler angezeigt. Mittels fünf Equalizer-Einstellungen (Jazz, Classic, Rock, Pop, Normal) lässt sich der Klang variieren. Strom liefert eine AAA-Batterie.

Jamba U 250
Jamba U 250

Erhältlich ist der Jamba U 250 ab sofort für 179,- Euro (empfohlener Verkaufspreis) exklusiv bei Media Markt und Saturn. Zum Lieferumfang gehören Stereo-Ohrhörer, ein USB-Kabel, ein Line-In-Kabel, ein Umhängeband, eine AAA-Batterie und eine Treiber-CD für Windows 98 und 98SE.


eye home zur Startseite
Daniel.88 12. Dez 2005

Hallo, ich habe meinen mp3 player U250 von Jamba versehentlich formatiert. Jetzt fehlt...

seytan23 21. Dez 2004

hallo, ich habe da ein problem: ich kann ncihts mehr in der einstellung ändern z.b. die...

Encoding :-( 13. Nov 2004

Hallo - habe einen neuen Jamba U 250 bei Ebay (70,50 EUR inkl Versand) gekauft. Ein...

Martin 07. Sep 2004

Ich habe das Teil seit einigen Monaten in Gebrauch. Die anfängliche Begeisterung ist...

Achim 09. Jun 2004

Hi, da bist Du aber hier im falschen Forum. Du hast sicherlich die vorhergehenden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ADVITEC Informatik GmbH, Brandenburg, Sachsen, Bayern, Baden-Württemberg
  2. BWI GmbH, Hannover
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-10%) 53,99€
  3. 25,99€

Folgen Sie uns
       


  1. 5G

    Deutsche Telekom bestellt Single RAN bei Ericsson

  2. Indie-Rundschau

    Die besten Indiespiele des Jahres

  3. Sattelschlepper

    Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen

  4. Finisar

    Apple investiert in Truedepth-Kamerahersteller

  5. Einkaufen und Laden

    Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  6. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  7. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  8. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  9. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  10. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Puhhh ...

    nomnomnom | 09:34

  2. Re: Erweiterungswünsche

    Kleba | 09:33

  3. Re: "Die Nutzung soll kostenlos sein."

    AllDayPiano | 09:33

  4. Re: Aussehen

    Luke321 | 09:32

  5. Re: Wo man überall kostenlos laden darf...

    AllDayPiano | 09:26


  1. 09:21

  2. 09:00

  3. 07:30

  4. 07:18

  5. 07:08

  6. 17:01

  7. 16:38

  8. 16:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel