Gentoo für Sharps Linux-PDAs

Cacko bringt X11 auf Sharps PDAs

Mit "Gentoo For Zaurus" entsteht eine flexible Linux-Distribution für Sharps Linux-PDAs. Das Projekt setzt dabei auf Cacko Linux auf, einer X11-basierten Linux-Distribution für ARM-CPUs.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Einsatz von X11 statt Qtopia, das Sharp selbst einsetzt, soll für eine höhere Flexibilität und bessere Portabilität von Applikationen sorgen. Dazu trägt auch ein spezielles SDK bei, mit dem sich nahezu jede Linux-Applikation auf Cacko portieren lassen soll. Der PDA mutiert so zum Subnotebook.

Stellenmarkt
  1. Senior Global Digital Product Manager (m/w/d)
    GEBR. BRASSELER GmbH & Co. KG, Lemgo
  2. Android-Entwickler (m/w/d) Infotainment
    e.solutions GmbH, Erlangen
Detailsuche

Screenshot #3
Screenshot #3
Gentoo For Zaurus setzt auf dieser Basis auf und nutzt den Portage-Port Emerde, mit dem sich das Gentoo-Packetmanagement in die Linux-Distribution Slackware integrieren lässt.

Dabei unterstützt Gentoo For Zaurus elementare Funktionen wie beispielsweise "emerge sync", "emerge package", "emerge-B package" und "etcat". Mitgeliefert wird ein nativer Compiler für ARM-Prozessoren sowie der Cross-Compiler zgcc-3.3.1. Via distcc ist es damit möglich, PCs im heimischen Netz zum Kompilieren der PDA-Applikationen zu nutzen. Auch lassen sich ipkg-Pakete installieren, die sich mit dem Tool tbz2ipk auch aus Gentoo-Binaries erzeugen lassen.

Cacko Linux und damit Genoo For Zaurus soll auf Sharp Linux PDA Zaurus SL-C700/750/760/860 laufen, wird aber derzeit auch auf andere Architekturen übertragen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

Torsten 30. Jan 2004

Also ich kann nur von meinem damaligem 5500G berichten. ca. 10 Std MP3 hören / ohne...

naked girl 29. Jan 2004

Mal im Ernst: wie kompliziert ist es wohl, sowas zu installieren? Und wielange hält so...

hb 29. Jan 2004

sorry. hat sich erledigt... tut mir wirklich leid. vergesst es.

hb 29. Jan 2004

Es heißt emerge, nicht emerde, oder?



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /