• IT-Karriere:
  • Services:

Horror-Shooter Painkiller erscheint unzensiert

Spiel für PC und Xbox in der Entwicklung

Wie Dreamcatcher Games jetzt bekannt gab, wird man den Horror-Shooter Painkiller in Deutschland nicht beschneiden, um so eine niedrigere USK-Einstufung zu erhalten, sondern ihn stattdessen unzensiert veröffentlichen. Als Veröffentlichungstermin peilt man derzeit den 29. März 2004 für die PC-Version an.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem wird auch an einer Xbox-Version gearbeitet, für die allerdings noch kein konkretes Datum genannt wird.

Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. J. Bauer GmbH & Co. KG, München

Screenshot #1
Screenshot #1
In Painkiller übernimmt man die Rolle des jungen Mannes Daniel Garner, der bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommt und sich danach in einer seltsamen Parallelwelt wiederfindet. Hier ist man nun auf der Suche nach den Gründen dafür, warum einem der Weg ins Himmelreich verwehrt ist. Die Antwort auf diese Frage findet man allerdings nicht so leicht - zunächst einmal müssen unzählige Monster geplättet und ein paar kleinere Rätsel gelöst werden.

Screenshot #2
Screenshot #2
Painkiller wird laut Entwicklerangaben insgesamt 20 Level beinhalten, die dank der eigens entwickelten PAIN-Engine mit einem beeindruckenden Detailgrad und gespenstischen Licht- und Schatteneffekten aufwarten sollen. Neben der Einzelspieler-Kampagne wird es auch einen Multiplayer-Modus mit insgesamt fünf Spielvarianten geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote

Meijestro 14. Apr 2004

Ich hasse es ! Jaaaa, ich hasse es ! Painkiller kommt unzensiert ... bla bla bla und was...

nautica 30. Jan 2004

Die Einlassungen von Seelentraum sind eh fürn A....., Da wird mal wieder alles mit allem...

high-tech-overkill 30. Jan 2004

pwned

Scrooge 30. Jan 2004

Tja, klassisches Eigentor, nicht wahr? Das Zitat, auf das Du da anspielst lautet ja...

Captain Code 29. Jan 2004

Ja, für manche gibt es Blood-Patches, wie eben für H&D1 auch, sonst hätte ich das Spiel...


Folgen Sie uns
       


Monkey Island - Titelmusik aller Versionen

Wir haben alle Varianten der Titelmusik im Video zusammengestellt - plus Bonusversion.

Monkey Island - Titelmusik aller Versionen Video aufrufen
Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


      •  /