• IT-Karriere:
  • Services:

1-2-3: Mehr Bandbreite für alle T-DSL-Kunden

Standard-T-DSL-Anschluss bald mit 1 MBit/s, später mit 2 MBit/s

Die Telekom will die Bandbreite ihrer DSL-Anschlüsse für alle Kunden steigern, das kündigte T-Com-Chef Josef Brauner am Mittwoch, dem 28. Januar 2004, auf dem internationalen Presse-Kolloquium der Deutschen Telekom an. Zudem gab Brauner einen Ausblick auf einen "Festnetzanschluss zum Mitnehmen".

Artikel veröffentlicht am ,

Unter dem Motto "1-2-3" soll die Leistung aller T-DSL-Anschlüsse im Download auf 1, 2 bzw. 3 MBit/s erhöht werden. Dabei wird das kleinste Angebot von 768 KBit/s auf 1 MBit/s aufgestockt, die Variante mit 1,5 MBit/s auf 2 MBit/s. Zudem soll es wie schon bekannt ein Premium-Angebot mit 3 MBit/s geben.

Stellenmarkt
  1. J. Bauer GmbH & Co. KG, München
  2. Wilhelm Reuss GmbH & Co. KG, Berlin

Brauner nannte aber allerdings weder einen Starttermin für das neue Angebot noch mögliche Preisänderungen. Er machte aber klar, dass zunächst die Variante mit 1 MBit/s als Standardangebot vermarktet werden soll, später dann 2 MBit/s als Standard.

Brauner gab zudem einen Ausblick auf zukünftige Möglichkeiten wie einen "Festnetzanschluss zum Mitnehmen". Dabei sollen sich alle Festnetzfunktionen, einschließlich Sprach-Telefonie und Breitband-Internet, per WLAN mit jedem IP-fähigen Endgerät nutzen lassen. Telefonate werden dabei auf Wunsch auf Notebook oder PDA umgelenkt. Beim Verlassen des jeweiligen Hotspots gehen dann wieder alle Gespräche auf dem normalen Festnetzanschluss ein. Wann und in welcher Form die Telekom ein solches Produkt aber auf den Markt bringen wird, ist unklar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

[ELF]zETSUo 03. Mär 2004

Mehr upstream muss her..die schöne p2p zeit falls wir tcpa nicht abwenden können muss...

Mafiosi 01. Mär 2004

wieder eine absage,obwohl in meinen dorf,verschiedene hasuhalte dsl bekommen,egal ob...

corsair 28. Feb 2004

Tolle Beiträge hier! Zu den T-Com Preisen: 1. Warum macht eigentlich keiner die anderen...

corsair 28. Feb 2004

Tolle Beiträge hier! Zu den T-Com Preisen: 1. Warum macht eigentlich keiner die anderen...

Ika 22. Feb 2004

Scheinbar wurde deine Leitung nach außen einfach umgeschalten und der dsl noch nicht...


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
    Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
    Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

    Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
    2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
    3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

      •  /