Abo
  • Services:

Nikon: Kompaktdigitalkamera mit 8 Megapixeln Auflösung

Coolpix 8700 mit 8fach-Zoom und umfangreichen Funktionen

Nikon stellt sein neues Spitzenmodell in der Klasse der digitalen Kompaktkameras vor: Die Coolpix 8700 erreicht eine echte Sensorauflösung von 8 Megapixeln ( 3.264 x 2.448 Pixel) und ist mit einem Nikkor-Objektiv ausgerüstet, das eine 8fache Zoomvergrößerung bietet. Das Objektiv deckt einen Brennweitenbereich von 35 bis 280 mm ab (bezogen auf Kleinbild) und besitzt eine Lichtstärke von 1:2,8 bis 1:4,2.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Vertreterin der Coolpix-Familie ist mit einem dreh- und schwenkbaren 1,8-Zoll-Monitor (134.000 Pixel) sowie einem elektronischen Sucher (235.000 Pixel) ausgerüstet. Gestaltungshilfen, die über dem Live-Bild auf dem Monitor eingeblendet werden, sollen die Bildkomposition vereinfachen helfen. Zur korrekten Helligkeitsverteilung gibt es ein einblendbares Echtzeit-Histogramm. Die Coolpix 8700 soll unmittelbar nach dem Einschalten aufnahmebereit sein und auch die Auslöseverzögerung soll sehr gering sein - Daten nannte Nikon jedoch leider nicht.

Inhalt:
  1. Nikon: Kompaktdigitalkamera mit 8 Megapixeln Auflösung
  2. Nikon: Kompaktdigitalkamera mit 8 Megapixeln Auflösung

Die Belichtungsmessung erfolgt mittels 256-Segment-Matrixsensor, wahlweise auch mittenbetonter Messung, Spotmessung oder AF-Spotmessung. Der Autofokus mit fünf Messfeldern wird durch ein AF-Hilfslicht unterstützt, das auch bei schwacher Beleuchtung oder Dunkelheit eine Autofokusmessung ermöglicht. Die Belichtungszeiten rangieren zwischen 1/4.000 Sekunde bis zu 10 Minuten.

Die Kamera bietet vier Arten der Belichtungssteuerung - Programm-, Blenden- und Zeitautomatik sowie die manuelle Belichtungssteuerung. Daneben verfügt die Coolpix 8700 über eine Schnappschussautomatik mit automatischer Wahl von Belichtungszeit und Blende.

Für typische Aufnahmesituationen stehen außerdem zwölf Motivprogramme zur Auswahl, bei denen die Kamera Fokus, Blitz, Kontrast, Empfindlichkeit und Weißabgleich an die vorherrschende Beleuchtung oder eine spezielle Bildwirkung anpasst.

Nikon: Kompaktdigitalkamera mit 8 Megapixeln Auflösung 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote

ewlyna 12. Jun 2004

Danke für den Rat, werde mich mal danach erkundigen. Ewlyna

Reiner 10. Jun 2004

Hallo Ewlyna, für Deine Zwecke solltest Du Dir mal die "Minolta Dimage Z2" anschauen, die...

ewlyna 06. Jun 2004

suche jemanden, der Ahnung hat. Brauche eine Kamera, damit Pferde aufgenommen werden...

IanMalcam 05. Jun 2004

Kann es sein das du dir das falsche Ziel gesetzt hast? UM GOTTES WILLEN WER MACHT SO...

Frank 24. Mai 2004

Also ich habe die Nikon 8700. Bin natürlich sehr zufrieden, jedoch könnte die Auflösung...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /