Abo
  • Services:

Xbox in Europa hinter PlayStation 2 die Nummer 2?

Microsoft nennt aktuelle Verkaufszahlen

Nachdem Microsoft sich erst kürzlich im Rahmen der Geschäftszahlen-Bekanntgabe zum weltweiten Absatz der Xbox-Konsole geäußert hatte, nannte man nun auch erneut Stückzahlen für Europa. Demnach wurden seit Markteinführung bis zum 31. Dezember 2003 mehr als 3,7 Millionen Xbox-Systeme in Europa verkauft.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit ist etwas mehr als ein Viertel aller weltweit abgesetzten 13,7 Millionen Xbox-Konsolen in Europa über die Ladentische gegangen. Laut Microsoft steigerte sich über das Kalenderjahr 2003 gesehen der Marktanteil von Xbox in Europa im Vergleich zum Vorjahr, womit die Xbox die Nummer 2 am Videospielmarkt sei - vor Nintendos GameCube.

Der Online-Service Xbox Live ist in Europa allerdings weiterhin längst nicht so populär wie in den USA - von den insgesamt 750.000 Abonnenten kommen gerade mal 100.000 aus Europa. Microsoft ist zuversichtlich, bis Ende Juni 2004 weltweit die Grenze von einer Million Abonnenten erreicht zu haben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-20%) 47,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

SonicCD 30. Jan 2004

es geht doch nur um provokation

Checker 30. Jan 2004

Ihr seid alles arme Kinder Xbox ist nichts anderes als wie eine PS2 oder GC, aber weil MS...

Mac 29. Jan 2004

Mittlerweile mag das stimmen, aber als die XBox eingeführt wurde, war die Hardware fast...

/ajk 29. Jan 2004

Harhar, das haben die nicht verdient. "Verluste" ist gut, schon als die Xbox für 449...

Jens W 29. Jan 2004

Im Konsolenmarkt?!?


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

    •  /