Amazon.com wächst profitabel

Umsatz klettert auf 5,264 Milliarden US-Dollar in 2003

Amazon.com konnte im vierten Quartal 2003 einen Umsatzanstieg von 36 Prozent auf 1,946 Milliarden US-Dollar erzielen, ein Jahr zuvor waren es nur 1,429 Milliarden US-Dollar. Im gesamten Jahr 2003 setzte Amazon.com 5,264 Milliarden US-Dollar um, ein Plus von 34 Prozent gegenüber 2002.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei erwirtschaftete Amazon.com im vierten Quartal einen operativen Gewinn von 138 Millionen US-Dollar, rund 7 Prozent des Umsatzes. Im vierten Quartal 2002 lag dieser Wert noch bei 71 Millionen US-Dollar bzw. 5 Prozent des Umsatzes. Der operative Gewinn für 2003 liegt bei 271 Millionen US-Dollar gegenüber 64 Millionen US-Dollar in 2002.

Stellenmarkt
  1. IT-Referent_in (m/w/d)
    Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Köln
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
    Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach
Detailsuche

Der Nettogewinn kletterte im vierten Quartal auf 73 Millionen US-Dollar, 70 Millionen US-Dollar mehr als im vierten Quartal 2002. Für das Gesamtjahr 2003 meldet Amazon.com einen Nettogewinn von 35 Millionen US-Dollar.

Für das erste Quartal 2004 erwartete Amazon.com nun einen Umsatz zwischen 1,39 Milliarden US-Dollar und 1,49 Milliarden US-Dollar. Der operative Gewinn soll dabei zwischen 95 und 115 Millionen US-Dollar liegen. Der Umsatz für 2004 soll insgesamt zwischen 6,2 und 6,7 Milliarden US-Dollar liegen, der operative Gewinn zwischen 430 und 530 Millionen US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hacking
Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher

Mit einer neuen Version des Bad-USB-Sticks Rubber Ducky lassen sich Rechner noch leichter angreifen und neuerdings auch heimlich Daten ausleiten.

Hacking: Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher
Artikel
  1. Kilimandscharo: Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter
    Kilimandscharo
    Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter

    Der Campingplatz Horombo Hut bietet Glasfaser-Internet auf 3.720 Meter Höhe. Bald soll auch der höchste Berggifel des Kilimandscharo versorgt werden..

  2. E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
    E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
    Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

    Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

  3. Sprachanschlüsse: Telekom erhöht die Preise
    Sprachanschlüsse
    Telekom erhöht die Preise

    Wer nur telefonieren will, muss bei der Telekom etwas mehr zahlen. Das betrifft die Call-Start-Tarife.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /