Abo
  • Services:
Anzeige

Amazon.com wächst profitabel

Umsatz klettert auf 5,264 Milliarden US-Dollar in 2003

Amazon.com konnte im vierten Quartal 2003 einen Umsatzanstieg von 36 Prozent auf 1,946 Milliarden US-Dollar erzielen, ein Jahr zuvor waren es nur 1,429 Milliarden US-Dollar. Im gesamten Jahr 2003 setzte Amazon.com 5,264 Milliarden US-Dollar um, ein Plus von 34 Prozent gegenüber 2002.

Anzeige

Dabei erwirtschaftete Amazon.com im vierten Quartal einen operativen Gewinn von 138 Millionen US-Dollar, rund 7 Prozent des Umsatzes. Im vierten Quartal 2002 lag dieser Wert noch bei 71 Millionen US-Dollar bzw. 5 Prozent des Umsatzes. Der operative Gewinn für 2003 liegt bei 271 Millionen US-Dollar gegenüber 64 Millionen US-Dollar in 2002.

Der Nettogewinn kletterte im vierten Quartal auf 73 Millionen US-Dollar, 70 Millionen US-Dollar mehr als im vierten Quartal 2002. Für das Gesamtjahr 2003 meldet Amazon.com einen Nettogewinn von 35 Millionen US-Dollar.

Für das erste Quartal 2004 erwartete Amazon.com nun einen Umsatz zwischen 1,39 Milliarden US-Dollar und 1,49 Milliarden US-Dollar. Der operative Gewinn soll dabei zwischen 95 und 115 Millionen US-Dollar liegen. Der Umsatz für 2004 soll insgesamt zwischen 6,2 und 6,7 Milliarden US-Dollar liegen, der operative Gewinn zwischen 430 und 530 Millionen US-Dollar.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Frankfurt
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Hamburg
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Sollten lieber den Desktop komplett an MacOS...

    ML82 | 04:59

  2. Re: 23 Elektroautos bis zum Jahr 2013

    maxule | 04:43

  3. Gute Wahl

    Ach | 04:38

  4. Re: Wie das zertifiziert wurde ist sehr leicht...

    ML82 | 04:00

  5. Ich bin mittlerweile wieder Windows/OSX Nutzer.

    ilovekuchen | 02:43


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel