• IT-Karriere:
  • Services:

Zeitung: SAP will R/3 einstellen

Kunden sollen durch Rabatte zum Umstieg auf "mySAP ERP" bewegt werden

Der deutsche Softwarekonzern SAP will seine betriebswirtschaftliche Standardsoftware R/3 ablösen, das berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf SAP-Chef Henning Kagermann. "Die Uhr für R/3 läuft ab", wird Kagermann vom Handelsblatt zitiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch gezielte Sonderaktionen soll Kunden der Umstieg auf den R/3-Nachfolger "mySAP ERP" schmackhaft gemacht werden. Spätestens ab 2008 soll die Standardwartung für alte Software eingestellt werden, was für Unternehmen, die die Software weiterhin einsetzen, erhöhte Kosten bedeutet, so das Blatt. Der R/3-Nachfolger "mySAP ERP" ist bereits seit März 2003 auf dem Markt.

Noch nutzt die Mehrheit der SAP-Kunden aber die alte Software. Kagerman erwartet jedoch für dieses Jahr einen "sehr starken Strom in Richtung mySAP ERP", den er mit massiven Rabatten beschleunigen will. Kunden, die früh umsteigen, sollen bis zu 75 Prozent der R/3-Lizenzkosten angerechnet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 9,49€
  3. 39,99€
  4. (-10%) 35,99€

Brita Hohlmann 29. Jan 2004

Hallo, derzeit läuft an der TU Darmstadt ein Forschungsprojekt zu den Einflüssen von SAP...

RicoS 28. Jan 2004

Jo alles klar. In unserer Firma mit 45000 Mitarbeitern und hunderten von...


Folgen Sie uns
       


Jedi Fallen Order - Fazit

Wer Fan von Star Wars ist und neben viel Macht auch eine gewisse Frusttoleranz in sich spürt, sollte Jedi Fallen Order eine Chance geben.

Jedi Fallen Order - Fazit Video aufrufen
Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Computerlinguistik: Bordstein Sie Ihre Erwartung!
Computerlinguistik
"Bordstein Sie Ihre Erwartung!"

Ob Google, Microsoft oder Amazon: Unternehmen befinden sich im internationalen Wettlauf um die treffendsten Übersetzungen. Kontext-Integration, Datenmangel in kleinen Sprachen sowie fehlende Experten für Machine Learning und Sprachverarbeitung sind dabei immer noch die größten Hürden.
Ein Bericht von Maja Hoock

  1. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  2. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

    •  /