SanDisk mit 1-GByte-SD-Card

Briefmarkenkleiner Speicher mit hoher Kapazität

SanDisk hat eine 1-GByte-SD-Memory-Card vorgestellt, die in Zusammenarbeit mit Sharp entwickelt wurde. Durch eine besondere Stapelung der Speicherbausteine konnte diese Speichergröße ohne Vergrößerung des Kartenformates erreicht werden. Bereits im April 2003 hatte Panasonic eine Karte angekündigt, die diese Speichergröße aufweist.

Artikel veröffentlicht am ,

Die besondere Stapelung zur Erhöhung der Speicherdichte soll bald auch in Compact-Flash- und Memory-Stick-Karten genutzt werden, teilte SanDisk mit.

Die 1-GByte-SD-Card von SanDisk soll knapp 500,- US-Dollar kosten. Rund 500 Mitgliedsunternehmen der SD Card-Assocation unterstützen das SD-Card-Format. Darunter sind Firmen aus den Industriesparten Musik, Konsumelektronik, PC, Telekommunikation, Fotografie und Automobilbau.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unwetter
Wie viel Hochwasser verträgt ein Elektroauto?

Deutsche Hersteller machen sehr unterschiedliche Angaben über die Wassertauglichkeit von Elektroautos. Und können Teslas wirklich schwimmen?

Unwetter: Wie viel Hochwasser verträgt ein Elektroauto?
Artikel
  1. Energiespeicher: Tesla verrät Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh
    Energiespeicher
    Tesla verrät Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh

    Das Tesla Megapack ist ein industrielles Akkusystem mit einer Kapazität von 3 Megawattstunden. Nun wurde der Online-Konfiguratur online gestellt.

  2. Mi 2K Gaming Monitor: Xiaomis neuer IPS-Bildschirm für Spiele ist relativ günstig
    Mi 2K Gaming Monitor
    Xiaomis neuer IPS-Bildschirm für Spiele ist relativ günstig

    Neben Huawei will auch Xiaomi auf dem Monitormarkt punkten. Der Mi 2K geht auf Nummer sicher und bietet ein 27-Zoll-IPS-Panel mit 165 Hz an.

  3. Powervision Powerray im Test: Diese Drohne geht unter
    Powervision Powerray im Test
    Diese Drohne geht unter

    Ein ferngesteuertes U-Boot mit 4K-Kamera ist nicht mit einem Quadcopter vergleichbar, wie wir in unserem Test festgestellt haben.
    Ein Test von Martin Wolf

herbie 28. Jan 2004

Im Gegensatz zur SmartMedia-Card besitzt die SD-Card einen eigenen Controller und ist...

djnews24.net 28. Jan 2004

ob mein pda die karte lesen kann? ipaq h1940?

Hintenrum 28. Jan 2004

Gleiche Frage wie Wuschl. Unterstützt mein Blaupunkt "Los Angeles MP72" diese Karte?

Wuschl 28. Jan 2004

Und welche älteren Geräte sollen die dann unterstützen? Ich hab 'ne Pentax Optio 555...Ob...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /