• IT-Karriere:
  • Services:

Bewerber für das US-Präsidentenamt gegen GTA-Spiele

Senator Joseph Lieberman äußert sich empört über frauenfeindliche Inhalte

Das Entwicklerstudio Rockstar Games kommt auch mehrere Monate nach der Veröffentlichung der Videospiele "Grand Theft Auto III" und "Grand Theft Auto: Vice City" nicht aus den Schlagzeilen. Nachdem sich bereits diverse Jugendschutzorganisationen oder auch ethnische Gruppen, die ihre Rechte durch das Spiel beschnitten sahen, gegen die Titel aufgelehnt hatten, bezog nun auch der amerikanische Senator Joseph Lieberman Stellung gegen die Programme.

Artikel veröffentlicht am ,

GTA Vice City
GTA Vice City
Laut einem Bericht des Online-Magazins Gamespot äußerte sich Liebermann - einer der Bewerber der Demokraten für das US-Präsidentenamt - in einer Rede am Dartmouth College empört über das Spiel. Vor allem die Art und Weise, wie Frauen im Spiel behandelt würden, sei bedenklich: "Der Spieler wird dafür belohnt, dass er eine Frau angreift, sie zu Boden wirft, mehrmals tritt und sie dann endgültig durch mehrere Schüsse tötet."

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH, Bergisch Gladbach

Laut Lieberman hätten Spieleentwickler zwar das Recht, derartige Inhalte ins Spiel zu integrieren; wenn sie verantwortlich handeln wollten, wäre ein anderer Umgang aber angebracht, damit Jugendliche einen respektvollen Umgang mit Frauen erlernen.

Die GTA-Serie zählt zu den erfolgreichsten Computerspieleserien überhaupt und konnte weltweit insgesamt rund 20 Millionen Mal verkauft werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. (u. a. Persona 4 - Golden Deluxe Edition für 14,99€, Bayonetta für 4,99€, Catherine Classic...

The Okin 05. Mär 2004

Wenn es dem Onkel Lieberman nicht gefällt das man(n) als Tommy Vercetti Frauen umbringen...

baadi 29. Jan 2004

Irgendwie komisch aber meiner meinung nach ist das nicht gerade FRAUENfeindlich!!! Im...

ich wer denn sonst 28. Jan 2004

Hast de schon mal was von kazaa , illegal und wissen gehört du looooooooser ... wenn du...

Jimbo 28. Jan 2004

Noch was geiles: Die zukünftigen Führer der Frauen und Kinder-killenden Nation, die sich...

Jimbo 28. Jan 2004

Noch was geiles: Die zukünftigen Führer der Frauen und Kinder-killenden Nation, die sich...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator 2020 angespielt

Golem.de hat den Microsoft Flight Simulator 2020 in einer Vorabfassung angespielt und erste Eindrücke aus den detaillierten Cockpits gesammelt.

Microsoft Flight Simulator 2020 angespielt Video aufrufen
Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


      •  /