NEC fertigt ungiftige, feuerfeste Bio-Plastik-Platinen

Ohne toxische Stoffe wie Halogen und Phosphorverbindungen

Der japanische Hersteller NEC hat die erfolgreiche Entwicklung eines stark feuerresistenten Plastiks aus Bio-Masse vermeldet. Das Bio-Plastik soll ohne giftige Stoffe wie Halogene (z.B. Brom) und Flammschutzmittel (Phosphorverbindungen) auskommen, für Chip-Platinen geeignet sein und somit die Produktion umweltfreundlicherer Elektronikgeräte erlauben.

Artikel veröffentlicht am ,

NECs Bio-Plastik soll hochstufige und für Platinen nötige Feuerresistenz besitzen; laut Hersteller wurden die Tests für UL94 5V und UL94 V-0 bei einer Teststück-Dicke von 1,6 mm bestanden. Die Reihenfolge für die US-amerikanische Feuerfestigkeits-Einstufung in absteigender Reihenfolge ist 5V, V-0, V-1, V-2, NOT V-2 (UL94 Session). Die breit adoptierte Feuerfestigkeits-Einstufung stammt von den US-amerikanischen Under Writer Laboratories (UL). Gewöhnliche Elektronik-Produkte wie PCs und Fernseher benötigen eine Feuerfestigkeit über V-1, die NEC damit eigenen Aussagen zufolge gewährleisten kann. Spezielle Produkte, die hohe Temperaturen entwickeln, etwa Projektoren, benötigen 5V, so NEC.

Auch die anderen Materialanforderungen wie Hitzeresistenz, Formbarkeit und mechanische Stärke sollen dank spezieller Zusatzstoffe vom Bio-Plastik erfüllt werden und mit denen von glasfaserverstärktem Polykarbonat vergleichbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

mores 26. Jan 2004

Ich finds auch total witzig ;-) Ich mag einfach diese sarkastisch-ironische Art, diesen...

Peter 26. Jan 2004

Selten Dämlich! Aber bis zu einem gewissen Grad lustig! LOL.

0x47462278 26. Jan 2004

Wie jeder weiss sind Bioprodukte sehr anfällig gegenüber Viren (Asien-Seuche) und...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /