• IT-Karriere:
  • Services:

Ohne Silber - OCZ ruft Silber-Wärmeleitpaste zurück

Schnelle Reaktion auf Test von Overclockers.com

Der US-Harware-Anbieter OCZ Technology hat seine Prozessor-Wärmeleitpaste "OCZ Ultra 2 Thermal Compound" zurückgerufen. Auslöser war ein Testbericht auf Overclockers.com, bei dem herauskam, dass der von OCZ versprochene Silbergehalt von 99,9 Prozent bzw. der 70-prozentige Anteil am Gewicht nicht stimmte - tatsächlich war gar kein Silber nachweisbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Mittels eines einfachen chemischen Tests verglich Overclockers.com vier verschiedene Silber-Wärmeleitpasten, zwei von Arctic Silver, eine vom US-Computerhändler ("CompUSA Silver Thermal Grease") und das von OCZ stammende Produkt "Ultra II Premium Silver Compound". Letztere beide versprachen laut Testbericht zwar einen hohen Silberanteil, enthielten jedoch entgegen den Herstellerangaben nicht ein bisschen Silber. Die Silber-Wärmeleitpasten von Artic Silver sollen hingegen wie versprochen einen hohen Silberanteil aufweisen.

OCZ Ultra 2 - Silber-Wärmeleitpaste ohne Silber zurückgerufen
OCZ Ultra 2 - Silber-Wärmeleitpaste ohne Silber zurückgerufen
Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

In einer öffentlichen Stellungnahme zum Bericht hat OCZ erklärt, dass die Wärmeleitpaste Ultra 2 durch einen außerhalb der USA sitzenden Partner gefertigt wird. Frühere unabhängige Tests der Paste hätten ergeben, dass der Silberanteil bei 25 Prozent des Volumens und 70 Prozent des Gewichts gelegen hätte. Auf Grund des am 21. Januar 2004 veröffentlichten Overclockers.com-Berichts habe man eine aktuelle Lieferung nachtesten lassen und tatsächlich nur noch einen Silberanteil von unter einem Prozent gefunden. Ein zweiter externer Test habe einen Anteil von unter 30 Prozent des Gewichts ergeben. Somit bestätigte OCZ, dass derzeit nicht die Produktspezifikationen erfüllt würden.

"Wir übernehmen die volle Verantwortung für diese Probleme und werden rechtliche Schritte gegen unseren Lieferanten einleiten", heißt es in der OCZ-Stellungnahme. Um das Problem zu lösen, habe man Artic Silver Inc. kontaktiert und einen Liefervertrag abgeschlossen - Arctic Silver wird also in Zukunft die Wärmeleitpaste für OCZ produzieren.

Kunden, die ihre OCZ-Ultra-2-Paste zurückgeben wollen, sollen ab sofort im Austausch für nicht oder nur teilweise verbrauchte Tuben 3 Gramm von Arctic Silver gefertigte Wärmeleitpaste oder einen Kühlkörper vom Typ "OCZ Dominator 2 Heatsink" erhalten. Darüber hinaus bekommen sie ein T-Shirt und einen 10-Dollar-Rabatt auf den Erwerb eines Paars DDR-SDRAM-Module von OCZ.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. BenQ 24,5 Zoll Monitor für 99,00€, Sharkoon PureWriter Tastatur 59,90€, Lenovo IdeaPad...
  2. 99,00€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Sharkoon Shark Zone M51, Astro Gaming C40 TR Gamepad für 169,90€, QPAD MK-95...
  4. (u. a. Tropico 6 - El Prez Edition für 21,99€, Minecraft Xbox One für 5,99€ und Red Dead...

x-storm 01. Feb 2004

Bei mir hat es sogar durch die hohe Temp die CPU in die Asche gelegt. Und bei einem...

Bollmann 27. Jan 2004

Es geht doch nichts über ausgeprägtes Halbwissen, wenn man anderen zeigen will, wer hier...

Kilroy 26. Jan 2004

.........so stehts zumindest auf HP von denen. "Discontinued Products"......will ich aber...

asphyx 26. Jan 2004

In den Punkt mit der Sandpapierwirkung muß ich Dir Recht geben,in den anderen nicht...

D-FENS 25. Jan 2004

Du polierst Deinen Prozessor?! OMFG, so was krankes habe ich noch nie gehört :) Am besten...


Folgen Sie uns
       


Motorola Razr (2019) - Hands on

Das neue Motorola Razr lässt sich wie das alte Razr V3 zusammenklappen - das Display ist allerdings faltbar und geht über die gesamte Innenfläche des Smartphones.

Motorola Razr (2019) - Hands on Video aufrufen
Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

    •  /