Abo
  • IT-Karriere:

'Metal Gear Solid: Twin Snakes' kommt am 26. März 2004

Spiel von Konami erscheint exklusiv für GameCube

Nachdem Konami sich in Bezug auf den Veröffentlichungstermin von "Metal Gear Solid: Twin Snakes" für Nintendos GameCube bisher zurückhielt, gab der Spielepublisher nun offiziell bekannt, dass das Spiel ab dem 26. März 2004 im Handel erhältlich sein soll. Twin Snakes wird vor allem deshalb mit großer Spannung erwartet, weil hier Metal-Gear-Schöpfer Hideo Kojima von Konami und Nintendos Entwickler-Legende Shigeru Miyamoto erstmals zusammen an einem Spiel gearbeitet haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Neben den beiden Star-Entwicklern ist vor allem das kanadische Entwicklungs-Studio Silicon Knights - bekannt durch das gelungene "Eternal Darkness" - für den Titel verantwortlich. In enger Zusammenarbeit übertrugen die Beteiligten die Original-Story der PSone-Version von Metal Gear Solid auf das neue Format; gleichzeitig wurden die Grafiken und Spielelemente von "Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty" von der PlayStation 2 übernommen und laut Konami um viel Neues ergänzt.

Stellenmarkt
  1. maxon motor GmbH, Sexau nahe Freiburg im Breisgau
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Screenshot #2
Screenshot #2
Als Spieler schlüpft man in die Rolle des Geheimagenten Solid Snake, der eine in Alaska gelegene und mit Atomwaffen bestückte Geheimbasis infiltrieren muss, die sich unter der Kontrolle gefährlicher Terroristen befindet. Snake trifft dabei auf eine Gruppe namens Foxhound, welche die Waffen der Anlage nutzen will, um die Welt zu erpressen. Snake muss also die Terroristen ausschalten - und somit gleichzeitig die nukleare Bedrohung beseitigen, die unter dem Codenamen Metal Gear bekannt ist.

Von Beginn an liegt der Schwerpunkt dabei auf einem möglichst lautlosen Vorgehen: So kann sich Solid Snake beispielsweise Wachen schleichend nähern, diese lautlos überwinden und in Schränke einschließen. Er benutzt schallgeschützte Waffen, um Ziele aus der Ferne anzuvisieren und setzt sein Agentenwissen ein, um Sicherheitssysteme geschickt zu überwinden, Patrouillen auszutricksen oder in streng bewachte Areale einzudringen.

"Metal Gear Solid: The Twin Snakes" enthält außerdem Elemente, die in der original PSone-Version noch nicht verfügbar waren: Action-Szenen sind jetzt erstmals auch in der First-Person-Sicht spielbar; Snake verfügt zudem über die Fähigkeit, sich an Kanten entlangzuhangeln. Und bei Bedarf kann der Held jetzt auch Schränke öffnen, diese untersuchen oder sich darin verstecken.

Screenshot #3
Screenshot #3
Konami will durch extra für die GameCube-Umsetzung erstellte CG-Sequenzen punkten, die unter Verwendung moderner Motion-Capturing-Technik und unter Aufsicht des japanischen Regisseurs Ryuhei Kitamura produziert wurden. Alle Sprachaufnahmen wurden unter Mitwirkung der ursprünglichen englischen Sprecher um David Hayter komplett neu aufgenommen.

Derartige Präsentations-Pracht benötigt allerdings viel Platz - "Metal Gear Solid: The Twin Snakes" wird daher für Nintendo GameCube am 26. März auf zwei Disks erscheinen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)

proeder 20. Apr 2004

Das Game ist genial. Mein Kumpel Heiko und ich haben es schon drei mal durchgespielt...

Deathtrow 07. Apr 2004

Metal Gear Solind The Twin Snakes ist eigentlich eine verbesserte version vom Ersten teil...

Lloyd 07. Apr 2004

Ich kann dir aber versichern das dieses Spiel, eigentlich die ganze Metal-Gear Serie...

harimao 07. Mär 2004

wahnsinn! die geile story von mgs mit super fetter grafik! eine geniale ideee!!

/ajk 29. Jan 2004

warum nicht? Eternal darkness war hammerhart, und Metroid Prime ziemlich interessant...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019)

Von außen ist das Razer Blade Stealth wieder einmal unscheinbar. Das macht das Gerät für uns besonders, da darin potente Hardware steckt, etwa eine Geforce GTX 1650.

Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
    Apple TV+
    Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

    Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
    Eine Analyse von Ingo Pakalski

    1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
    2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
    3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

    Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
    Garmin Fenix 6 im Test
    Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

    Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
    2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

      •  /