• IT-Karriere:
  • Services:

Toshiba baut kompaktes Multi-Chip-Gehäuse

Flaches Multi Chip Package für Speicherchips

Toshiba hat ein neues Multi-Chip-Gehäuse (MCP, Multi Chip Package) entwickelt, das bei einer Höhe von nur 1,4 mm bis zu neun Komponentenschichten unterbringt. Mit der neuen Technik sei es aber auch möglich, Speicherchips mit einer Höhe von nur 70 Mikron zu fertigen - 15 Mikron weniger als bisher.

Artikel veröffentlicht am ,

Toshiba schichtet dabei drei Speicherchips sowie drei Trenner übereinander und verspricht so bis zu 50 Prozent weniger Platzbedarf, wobei sowohl SRAM, SDRAM, Pseudo SRAM, NOR Flash Memory als auch NAND Flash Memory verbaut werden kann. Insgesamt sollen so auf 11 mm x 14 mm x 1,4 mm bis zu 776 MBit untergebracht werden.

Stellenmarkt
  1. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. über duerenhoff GmbH, Stuttgart

Das neue Multi-Chip-Gehäuse soll aber auch den Datentransfer zwischen CPU und MCP durch die Nutzung eines "Triple-Data Bus Systems" beschleunigen. Allerdings unterstützt der Bus bei höchster Geschwindigkeit nur SDRAM und NOR sowie bei mittlerer Geschwindigkeit SRAM und NOR.

Toshiba will das neue Multi-Chip-Gehäuse im Mai 2004 auf dem Markt einführen und fasst dabei vor allem den Markt für mobile Endgeräte ins Auge.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. 9,29€
  3. 26,99€

Folgen Sie uns
       


The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
    XPS 13 (9310) im Test
    Dells Ultrabook ist besser denn je

    Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
    2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
    3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

    Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
    Videokonferenzen
    Bessere Webcams, bitte!

    Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
    Ein IMHO von Martin Wolf

    1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

      •  /