Abo
  • Services:
Anzeige

X.org und Xfree86 entwickeln künftig gemeinsam

Zusammenschluss soll Linux auf dem Desktop voranbringen

Nachdem es im letzten Jahr erhebliche Unruhen unter den Entwicklern des Xfree86-Projekts gab, scheint nun wieder Ruhe einzukehren. Hatte sich noch Ende 2003 die Gruppe von Xfree86-Kernentwicklern aufgelöst, so hat sich das Projekt jetzt mit X.org, dem ehemaligen X Konsortium zusammengeschlossen und nutzt nun die Plattform freedesktop.org.

Anzeige

X.org arbeitet nun, statt wie bislang in Form eines Unternehmens, als Non-Profit-Organisation die das X Konsortium ablöst. Die Entwicklung von X.org findet dabei unter dem Dach von freedesktop.org statt, wie NewsForge.com berichtet.

Künftig will man auf einen offenen Entwicklungsprozess setzen und die individuellen Entwickler stärker in den Vordergrund stellen. Man hofft, so wieder Leben in die Entwicklergemeinschaft zu bekommen, was die eigentliche Software-Entwicklung beschleunigen soll, nicht nur was den visuellen Bereich von X Window betrifft, sondern auch andere Bereiche wie Sound und Druck.


eye home zur Startseite
Netzialist 24. Jan 2004

Ja, performanter als die Version davor. Ich gabs ja auch nicht gerne zu, aber mein Word...

DarkToast 23. Jan 2004

Wie wäre es so:

Lightkey 23. Jan 2004

Dafür gibt's ja auch TinyVNC.

Pascal Brück 23. Jan 2004

[...] Das stimmt nicht. Der neue KDE ist vor allem performanter. Das gilt auch für OOo...

Pascal Brück 23. Jan 2004

:o) schon, da muss ich an dieser Stelle eine Empfehlung für die bald erscheinende K...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Neu-Ulm
  2. Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Crailsheim
  3. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg
  4. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: End of ownership

    JackIsBlack | 08:09

  2. Re: Ich würde es kaufen

    chefin | 08:08

  3. Re: Braucht die Welt nicht...

    david_rieger | 08:04

  4. Re: Anbieterbezeichnung so langsam überholt

    Psy2063 | 08:01

  5. Re: Manipulation a'la Hearthstone lässt grüßen

    frostbitten king | 08:00


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel