• IT-Karriere:
  • Services:

Prince of Persia: Spielbare Demo ist da

Download von etwa 240 MByte

Prince of Persia - The Sands of Time ist zwar in Deutschland bereits seit Dezember 2003 für PC und PlayStation 2 erhältlich, eine spielbare Demo-Version gab es bisher allerdings nicht. Ab sofort können Unentschlossene den Titel mit Hilfe einer Test-Version aber kostenlos anspielen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Publisher Ubi Soft bietet die Demo-Version allerdings nicht auf der eigenen Homepage an; stattdessen fungieren diverse Online-Magazine als Mirrors. Unter anderem kann das 240-MByte-große Zipfile bei 3dGamers.com heruntergeladen werden.

Prince of Persia - The Sands of Time kann vor allem auf Grund der gelungenen Präsentation überzeugen, aber auch das Gameplay weiß zu gefallen - wenn man denn vor einem immens hohen Schwierigkeitsgrad nicht zurückschreckt. Mehr zu dem Titel im Golem.de-Spieletest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 96,51€

Captain Code 24. Jan 2004

Was ist das denn für eine Firmenpolitik, die Demo nach 4 Monaten herauszubringen...

Anonymer Nutzer 23. Jan 2004

dann spielt ma "findet nemo" und ihr lsehr das alles aus einer ganz andren perspektive :P...

maz 23. Jan 2004

wie schon gesagt - die Speicherpunkte sind fair verteilt und als durchschnittlich...

jaja 23. Jan 2004

Was das Speichern nur an bestimmten Stellen angeht: mich hat diese Bevormundung des...

ChristianK 23. Jan 2004

Ich würde sogar noch weiter gehen. Es war für mich das beste Spiel 2003. Spitzengrafik...


Folgen Sie uns
       


Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt

Eine Visitenkarte muss nicht immer aus langweiligem Papier sein. Patrick Schlegels Visitenkarte hat einen USB-Speicher, spielt Musik und kann würfeln.

Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt Video aufrufen
Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
    2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
    3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

      •  /