Abo
  • Services:
Anzeige

Prince of Persia: Spielbare Demo ist da

Download von etwa 240 MByte

Prince of Persia - The Sands of Time ist zwar in Deutschland bereits seit Dezember 2003 für PC und PlayStation 2 erhältlich, eine spielbare Demo-Version gab es bisher allerdings nicht. Ab sofort können Unentschlossene den Titel mit Hilfe einer Test-Version aber kostenlos anspielen.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Publisher Ubi Soft bietet die Demo-Version allerdings nicht auf der eigenen Homepage an; stattdessen fungieren diverse Online-Magazine als Mirrors. Unter anderem kann das 240-MByte-große Zipfile bei 3dGamers.com heruntergeladen werden.

Prince of Persia - The Sands of Time kann vor allem auf Grund der gelungenen Präsentation überzeugen, aber auch das Gameplay weiß zu gefallen - wenn man denn vor einem immens hohen Schwierigkeitsgrad nicht zurückschreckt. Mehr zu dem Titel im Golem.de-Spieletest.


eye home zur Startseite
Captain Code 24. Jan 2004

Was ist das denn für eine Firmenpolitik, die Demo nach 4 Monaten herauszubringen...

Anonymer Nutzer 23. Jan 2004

dann spielt ma "findet nemo" und ihr lsehr das alles aus einer ganz andren perspektive :P...

maz 23. Jan 2004

wie schon gesagt - die Speicherpunkte sind fair verteilt und als durchschnittlich...

jaja 23. Jan 2004

Was das Speichern nur an bestimmten Stellen angeht: mich hat diese Bevormundung des...

ChristianK 23. Jan 2004

Ich würde sogar noch weiter gehen. Es war für mich das beste Spiel 2003. Spitzengrafik...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hannover
  2. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, München
  3. Remira GmbH, Bochum
  4. Bundeskriminalamt, Meckenheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,00€ statt 62,99€
  2. 33,00€ statt 47,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  2. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  3. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien

  4. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  5. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  6. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  7. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten

  8. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  9. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  10. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: und lidl & co. bekommen nix auf die kette

    Anonymouse | 13:46

  2. Re: OT: In Deutschland derweil: Radweg in NRW um...

    cuthbert34 | 13:45

  3. Re: Es klingt verlockend

    Nogul | 13:45

  4. Re: AfD auch politisch untauglich

    Mingfu | 13:45

  5. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    tingelchen | 13:44


  1. 13:49

  2. 12:32

  3. 12:00

  4. 11:29

  5. 11:07

  6. 10:52

  7. 10:38

  8. 09:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel