• IT-Karriere:
  • Services:

Oracle kauft Medizinsoftwarespezialisten SiteWorks Solutions

Software für klinische Tests als Hauptportfolio-Bestandteil

Oracle hat das US-Unternehmen SiteWorks Solutions übernommen, das Software für klinische Tests in der Pharmabranche entwickelt. Die Software wird an Krankenhäuser, pharmazeutische Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Krankenversicherungen verkauft, die damit entsprechende Tests verwalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Akquistition soll Oracle in diesem Industriezweig starkes Gewicht verleihen. Die Projektmanagement- und Verwaltungssoftware ist in diesen Bereichen äußerst komplex und muss zahlreiche gesetzgeberische, haftungsrechtliche, aber auch patentrechtliche Anforderungen und Bedingungen erfüllen.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Hattersheim am Main
  2. finanzen.de, Berlin

Die von SiteWorks entwickelte Software SiteMinder wird in Krankenhäusern und Forschungseinrichtungen zur Planung, Budgetierung und Verwaltung bei der Teilnahme an klinischen Tests verwendet, während das Produkt TrialMinder diese Möglichkeiten aus Sicht der pharmazeutischen Industrie bietet.

Oracle plant, die Produkte in die eigenen Clinical-Suite-Angebote zu integrieren. Finanzielle Details der Übernahme wurden nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 38,00€ (bei ubi.com)
  2. 319,00€ (Bestpreis)
  3. 31,49€
  4. (u. a. Die Siedler History Collection 19,99€, Anno 1800 Gold Edition für 38,00€, Tom Clancy's...

Folgen Sie uns
       


Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020)

Der fast unsichtbare Rand des Q950TS hat anscheinend nicht nur Vorteile.

Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020) Video aufrufen
Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
Indiegames-Rundschau
Abenteuer zwischen Horror und Humor

Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  3. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

    •  /