Abo
  • IT-Karriere:

iPod-Klon: Neuer MP3-Player von Nextway

Gerät kommt mit 1,5-GByte-Festplatte

Der koreanische Hersteller Nextway hat mit dem D Cube NHD-150D einen neuen Festplatten-MP3-Player angekündigt, der iPod-Besitzern äußerlich recht bekannt vorkommen dürfte - das Design ist nämlich recht offensichtlich von Apples Bestseller abgekupfert.

Artikel veröffentlicht am ,

Musik speichert das Gerät auf einer internen 1,5-GByte-Festplatte, wobei man nicht nur MP3- und WMA-, sondern auch Ogg-Vorbis-Dateien abspielen kann. Der Anschluss an den PC erfolgt per USB-2.0-Schnittstelle.

D Cube NHD-150D
D Cube NHD-150D
Stellenmarkt
  1. Deloitte, Leipzig
  2. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt

Mit Maßen von 88 x 48 x 19 mm ist der Player recht kompakt. Ein kleiner UKW-Radio-Sender macht es möglich, die Musik kabellos zum Beispiel an das Autoradio zu übertragen, was allerdings in Deutschland nicht zugelassen ist; ein UKW-Radio-Empfänger ist ebenfalls eingebaut. Der verwendete Lithium-Polymer-Akku hält laut Nextway etwa zwölf Stunden durch. Informationen über Song und Künstler werden auf einem achtzeiligen hintergrundbeleuchteten Graustufen-Display angezeigt.

Nextway will den D Cube NHD-150D ab Ende Januar 2004 ausliefern; einen Preis nannte man bisher allerdings noch nicht. Ob das Gerät auch in Europa verfügbar sein wird, ist noch unbekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)
  2. 229€ (Bestpreis!)

Nils 03. Apr 2004

Ein RDS Signal vom portablen Player würde auch das problem der Sender, die das UWK Signal...

tiiim 24. Jan 2004

.ogg ist rechenaufwendiger bei der dekokodierung und damit stromfressender, genau!

Alex 23. Jan 2004

es gab in der c´t vor einiger Zeit mehrere Artikel dazu. Zum einen wollen die Hersteller...

basan 23. Jan 2004

Formate, so überlegen sie auch sein mögen, brauchen eine lange zeit bis sie von der...

basan 23. Jan 2004

Was bei dieser diskussion offenkundig übersehen wurde ist das es kein internationales...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

    •  /