Abo
  • Services:
Anzeige

Deutsche betrachten Tauschbörsen als illegal

Phonoverband freut sich über gestiegenes Unrechtsbewusstsein

Der deutsche Phonoverband will im Rahmen einer von der GFK durchgeführten Studie herausgefunden haben, dass laut Meinung von 74 Prozent der Deutschen die Musikangebote in Tauschbörsen praktisch immer illegal sind. Allerdings würde ein Großteil von ihnen Peer-to-Peer-Netzwerke dennoch nutzen, da man nicht damit rechne, erwischt zu werden.

Anzeige

"Illegale Musikangebote gibt es auch in Deutschland millionenfach im Internet, nämlich vor allem in so genannten Tauschbörsen, in denen auch Deutsche massenhaft Musik illegal zum Herunterladen anbieten. Diese Anbieter haben sehr wohl ein Unrechtsbewusstsein, sie glauben nur, dass sie mit illegalen Angeboten nicht erwischt werden können. Dies ist jedoch ein Irrtum", verkündete Gerd Gebhardt, Vorsitzender der deutschen Phonoverbände gewohnt selbstsicher.

Laut dem Ergebnis des IFPI Online Music Report glauben 74 Prozent der Deutschen zu wissen, dass Musikangebote in Tauschbörsen praktisch immer illegal sind. Demgegenüber halten nur 13 Prozent das Angebot für legal, weitere 13 Prozent wissen es nach eigenen Angaben nicht. Damit ist laut IFPI das Unrechtsbewusstsein in Deutschland größer als in anderen europäischen Ländern - in Frankreich liege der "Wert für die Kenntnis der Illegalität" bei 57 Prozent, in Großbritannien bei 62 Prozent und in Dänemark bei 72 Prozent.

Im Rahmen der von der GfK im Auftrag des internationalen Tonträgerverbandes IFPI durchgeführten Studie wurden in Deutschland, Großbritannien und Frankreich je 1.000 Personen, in Dänemark 500 Personen befragt. "Wer jetzt nicht die Finger von Tauschbörsen lässt, muss mit Folgen rechnen", droht Gebhardt angesichts der Studienergebnisse.


eye home zur Startseite
cocacola 15. Apr 2004

Sehr richtig !!!!!! Eine richtig miese Tour Tauschbörsen als illegal hinzustellen!!! Die...

cocacola 05. Apr 2004

Naja dieser Beobachter bekommt bestimmt auch Geld von der MUsik-Industrie ;-) Trotzdem...

Mike 10. Mär 2004

DIE SIND NICHT ILLEGAL! ICH LADE NICHTS RUNTER! NA UND!

Nuck 19. Feb 2004

zum aufdecken einer straftat darf man das sehr wohl du eumel

Rabid 18. Feb 2004

Hallöchen Illegal.Um einen User nachzuweisen das er von einer Tauschbörse runtergeladen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  3. Rational AG, Landsberg am Lech
  4. Justizbehörde, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Porsche

    Betriebsratschef will Mails in der Freizeit löschen lassen

  2. DS218

    Neues Einsteiger-NAS-System mit Btrfs

  3. Testgelände

    BMW will in Tschechien autonome Autos erproben

  4. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  5. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  6. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  7. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  8. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  9. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  10. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  1. Re: Hätte nun dort folgendes gestanden

    SanderK | 09:59

  2. Re: neues Einfallstor : bluetooth. Und die...

    EWCH | 09:59

  3. Re: Dann muss aber auch die Drosselung beim...

    Flatsch | 09:58

  4. Re: Und schon wieder ist Deutschland aus - kein...

    SanderK | 09:57

  5. Re: Bandbreite statt Datenvolumen

    |=H | 09:54


  1. 10:14

  2. 09:59

  3. 07:11

  4. 14:17

  5. 13:34

  6. 12:33

  7. 11:38

  8. 10:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel