T-Mobile unterlegt Freizeichen gegen Aufpreis mit Musik

Anstatt des üblichen Freizeichens ein vom Angerufenen ausgewähltes Musikstück

T-Mobile-Kunden können Anrufern ab Mitte Februar 2004 für einen geringen monatlichen Aufpreis das Freizeichen auch mit einem selbst gewählten Musikstück unterlegen. Das Musikstück endet, sobald der angerufene T-Mobile-Kunde das Gespräch annimmt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "SoundLogo" getaufte Funktion steht ab 16. Februar 2004 allen T-Mobile-Kunden zur Verfügung und kann unabhängig vom Handy-Modell genutzt werden. Zum Start stehen rund 100 verschiedene "SoundLogos" zur Verfügung, darunter bekannte Titel wie "My name is" von Eminem, "Where is the love?" von den Black Eyed Peas oder "She believes (in me)" von Ronan Keating.

Stellenmarkt
  1. Leiter Digitale Projekte (m/w/d)
    DEHOGA Baden-Württemberg e. V., Stuttgart
  2. IT-Systemadministrator Network, Voice & Telefonie (m/w/d)
    BOGE Elastmetall GmbH, Damme
Detailsuche

Eine Übersicht über die verfügbaren SoundLogos und der jeweilige Bestellcode sollen sich zum Vermarktungsstart unter www.t-mobile.de/soundlogo finden. Bestellt werden kann ein Musikstück per SMS mit dem Bestellcode des gewünschten SoundLogos an die Kurzwahl 7464 oder mit einem kostenlosen Anruf beim Sprachserver unter der T-Mobile-Kurzwahl 7464. Über den Sprachserver oder das Internet können bestimmte SoundLogos vor der Bestellung auch angehört werden.

"Der beeindruckende Erfolg, den unsere britische Schwestergesellschaft oder auch asiatische Betreiber mit ähnlichen Angeboten haben, macht optimistisch: Wir werden auch in Deutschland einen Run auf das 'persönliche Freizeichen' erleben", so T-Mobiles-Marketing-Chef Martin Knauer zuversichtlich. Im Jahresverlauf will T-Mobile das SoundLogo-Angebot erweitern und weitere Funktionen anbieten, etwa verschiedene Musikstücke für verschiedene Anrufergruppen.

Für die Nutzung von SoundLogo werden T-Mobile zufolge monatlich 0,99 Euro berechnet, für die Bereitstellung eines Musikstücks bzw. SoundLogos werden jeweils einmalig 1,99 Euro fällig. In der Einführungsphase bis zum 30. April 2004 entfällt die monatliche Gebühr. Für den Anrufer ist SoundLogo kostenlos.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unwetter
Wie viel Hochwasser verträgt ein Elektroauto?

Deutsche Hersteller machen sehr unterschiedliche Angaben über die Wassertauglichkeit von Elektroautos. Und können Teslas wirklich schwimmen?

Unwetter: Wie viel Hochwasser verträgt ein Elektroauto?
Artikel
  1. Myboo E-Cargo: Elektrisches Lastenrad besteht aus Bambus
    Myboo E-Cargo
    Elektrisches Lastenrad besteht aus Bambus

    Die Marke Myboo hat ein elektrisches Lastenfahrrad vorgestellt, dessen Rahmen aus einem ungewöhnlichen Material gefertigt ist. Haltbar soll es trotzdem sein.

  2. Full Self-Driving: Tesla verwechselt Mond mit Ampel
    Full Self-Driving
    Tesla verwechselt Mond mit Ampel

    Teslas mit Full Self-Driving haben bei der Ampelerkennung Schwierigkeiten. Ein tief stehender Mond sorgte für einen kuriosen Fehler.

  3. Powervision Powerray im Test: Diese Drohne geht unter
    Powervision Powerray im Test
    Diese Drohne geht unter

    Ein ferngesteuertes U-Boot mit 4K-Kamera ist nicht mit einem Quadcopter vergleichbar, wie wir in unserem Test festgestellt haben.
    Ein Test von Martin Wolf

muli 11. Jan 2005

Handypendy ist der Beweiss dass die Deutschen doch noch nicht so doof sind auf so einen...

Lotek 23. Jan 2004

APPLAUS!!!! und noch ein tipp für den innovationsberater: schau mal unter http://www...

Traveller 23. Jan 2004

.

feliksss 23. Jan 2004

Mein lieber Herr Innovationsberater, die Auftragslage kann ja im Moment nicht besonders...

c.b. 22. Jan 2004

Völlig richtig, aber..... Das heisst *Flachmann*....*ggg* Gruss c.b.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /