Abo
  • Services:

eBay weiterhin mit hohem Wachstum

Umsatz legt um 78 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu

EBay wächst weiter mit hohem Tempo. Das Unternehmen konnte seinen Umsatz im vierten Quartal 2003 gegenüber dem Vorjahr um 57 Prozent auf 648,4 Millionen US-Dollar steigern. Der operative Gewinn kletterte dabei um 78 Prozent auf 203,1 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Nettogewinn lag für das vierte Quartal 2003 bei 142,5 Millionen US-Dollar. Damit übertraf eBay einmal mehr die eigenen Prognosen. Dabei wurden im vierten Quartal Waren im Wert von 7,1 Milliarden US-Dollar über eBay gehandelt, 53 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Stellenmarkt
  1. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg
  2. Schaeffler AG, Herzogenaurach

Für das Gesamtjahr 2003 meldet eBay einen Umsatz von 2,17 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 78 Prozent gegenüber 2002. Der Nettogewinn stieg um 77 Prozent auf 441,8 Millionen US-Dollar.

Die Zahl der registrierten eBay-Nutzer kletterte auf 94,9 Millionen, nachdem sie im vierten Quartal 2002 noch bei 61,7 Millionen lag. Davon waren 41,2 Millionen Nutzer in den letzten zwölf Monaten aktiv.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Jesus 22. Jan 2004

Ein paar Waren sind bei ebay teurer als der Neupreis. Und solche Füchse die ihre Ware...

Hugo 22. Jan 2004

...tja, in Verbindung mit der Portoerhöhung bei der Post hab ich meine Aktivitäten über...

Hugo 22. Jan 2004

...hoffentlich wird da keine Musik getauscht! Grrrrrinnsssssssssss! ;-)

krille 22. Jan 2004

ist das wahr?? Au weia - wenigstens auf die innerhalb Deutschlands erzielten gewinne...

krille 22. Jan 2004

ist das wahr?? Au weia - wenigstens auf die innerhalb Deutschlands erzielten gewinne...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /