Abo
  • Services:
Anzeige

SAP meldet bestes Jahresergebnis seit Bestehen

Betriebsergebnis klettert 2003 auf 1,7 Milliarden Euro

SAP konnte sein Betriebsergebnis im Jahr 2003 von 1,6 Milliarden Euro im Vorjahr auf 1,7 Milliarden Euro steigern. Das Konzernergebnis kletterte auf 1,1 Milliarden Euro, was das beste Ergebnis in SAPs Geschichte markiert.

Anzeige

Die Softwarelizenzumsätze sanken derweil um 6 Prozent gegenüber dem Vorjahr und lagen bei 2,1 Milliarden Euro. Ohne Berücksichtigung der Wechselkurseinflüsse wäre die Zahl allerdings um 1 Prozent gestiegen, so SAP.

Man habe zudem im Vergleich zu den vier größten Mitbewerbern weitere Marktanteile hinzugewonnen. Betrachtet man vier rollierende Quartale, so betrug der weltweite Marktanteil der SAP (basierend auf Softwarelizenzumsätzen) im Vergleich zu ihren wichtigsten Wettbewerbern 59 Prozent am Ende des vierten Quartals 2003 im Vergleich zu 58 Prozent am Ende des dritten Quartals 2003 bzw. 51 Prozent am Ende des vierten Quartals 2002.

Vor allem in den USA habe man mit hohen Zuwächsen sowohl bei den Softwarelizenzumsätzen als auch bei der Profitabilität gegenüber dem Vorjahr eine Trendwende erzielt.

Dabei sieht sich SAP mittlerweile auch als der größte Anbieter von CRM-Software und verweist auf die Softwarelizenzumsätze der SAP im Vergleich zu den Wettbewerbern.

Der Gesamtumsatz betrug 7,0 Milliarden Euro, rund 5 Prozent weniger als im Vorjahr, währungsbereinigt aber eine Steigerung um 3 Prozent.

Im vierten Quartal lag das Konzernergebnis bei 423 Millionen Euro und damit unter den 474 Millionen Euro des vierten Quartals 2002.

Für 2004 erwartet SAP eine Steigerung der Softwarelizenzumsätze um rund 10 Prozent gegenüber 2003. Die operative Pro-forma-Marge soll um rund 1 Prozentpunkt gegenüber dem Vorjahr steigen.


eye home zur Startseite
Schlumpf 22. Jan 2004

Tja, und wegen der tollen Gewinne werden die Manager natürlich raffgierig und verlagern...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Edenred Deutschland GmbH, Berlin
  2. FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  3. und 20€ Steam-Guthaben abstauben

Folgen Sie uns
       


  1. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  2. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  3. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  4. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  5. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  6. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  7. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  8. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  9. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  10. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Ist ja auch sehr nervig...

    becherhalter | 17:02

  2. Re: "Überraschung"

    divStar | 17:02

  3. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat...

    Nikolai | 17:01

  4. Re: Wer nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    Anonymouse | 17:00

  5. Re: Mietwohnung kann erst bei Auszug gekündigt werden

    RaZZE | 16:59


  1. 16:59

  2. 16:21

  3. 16:02

  4. 15:29

  5. 14:47

  6. 13:05

  7. 12:56

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel