Sun: Entwicklerwerkzeuge für das Java Desktop System

SunRay-Thin-Client-Technologie kommt auch für Linux

Sun gibt auf der LinuxWorld Conference und Expo in New York eine Vorschau auf mehrere neue Linux-Produkte und erweitert seine Linux-Strategie mit den Java-Studio-Entwicklerwerkzeugen, den neuen AMD-Opteron-basierten x86-Systemen und dem Launch der neuen Linux-Community auf java.net.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der LinuxWorld werden die nächste Version des Java Desktop Systems (JDS), zukünftige Management-Features für das JDS, Linux für SunRay-Thin-Client-Systeme sowie die Java-basierte 3D-Benutzeroberfläche (Codename "Project Looking Glass") gezeigt.

Stellenmarkt
  1. Account Manager / Projekt Manager (m/w/d)
    afb Application Services AG, München, Dresden
  2. IT Specialist Messaging - Exchange (m/w/d)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
Detailsuche

Darüber hinaus wird das Sun Java Enterprise System für Linux vorgestellt, das nach Sun-Angaben im Laufe des Jahres 2004 für Intel-Xeon- und AMD-Opteron-basierte x86-Server verfügbar sein soll. Die Hardware ist für Unternehmens- und HPTC-Projekte im Bereich Cluster- und Grid-Computing geeignet.

Außerdem gibt Sun eine Vorschau auf die künftige Desktop-Lösung für Entwickler. Diese kombiniert Java Studio Creator (Codename "Project Rave"), einen Drag-and-Drop Java Application Builder, mit dem JDS und NetBeans, Suns Open-Source-Java-Entwicklungsplattform.

Um seine Rolle im Markt der Linux-Desktops auszubauen, will Sun 2004 mit dem Java Desktop System Configuration Manager erweiterte Features für das Java Desktop System veröffentlichen. Diese beinhalten unter anderem eine zentrale Verwaltung der Benutzereinstellungen für den Gnome-Desktop, StarOffice, den Mozilla-Browser und Evolution. Zudem stellt Sun künftig Linux auch für die SunRay-Thin-Client-Technologie bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Software
Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk erzählt, wie das geschafft wurde.

Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
Artikel
  1. Quartalsbericht: Apple mit 36 Prozent Umsatzwachstum
    Quartalsbericht
    Apple mit 36 Prozent Umsatzwachstum

    Apple verkaufte viel mehr iPhones, iPads, Macs und Zubehör als im letzten Jahr. Der Umsatz stieg um 36 Prozent und auch der Gewinn lässt sich sehen.

  2. Energiespeicher: Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh
    Energiespeicher
    Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh

    Das Tesla Megapack ist ein industrielles Akkusystem mit einer Kapazität von 3 Megawattstunden. Nun wurde der Online-Konfiguratur online gestellt.

  3. Surface: Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks
    Surface
    Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks

    Baut Microsoft ein neues Surface-Gerät? Patentgrafiken zeigen zumindest ein bisher unbekanntes Gerät mit einem ungewöhnlichen Scharnier.

blubb 06. Feb 2004

Hallo zusammen, ich arbeite bei der SBS im bereich SUN und kann euch versichern, das Java...

Heiko 28. Jan 2004

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber es scheint nur der Support zu sein, den man bezahlen...

NFec 22. Jan 2004

Naja, also das mit den Folgekosten ist eigentlich nicht so schlimm. SUN ziehlt ja nicht...

AnonymousCoward 22. Jan 2004

jo, seh ich auch so. total uninteressant wg. den kosten. ansonsten würd ich es mir...

jeej.de 22. Jan 2004

hatte mal gelesen, dass man für den Java-Desktop pro Jahr eine Gebühr bezahlen muss. Ich...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /