• IT-Karriere:
  • Services:

Pentium 4 mit 3,4 GHz erhältlich - auch als Extreme Edition

Bereits vor der offiziellen Ankündigung im Handel gelistet und verfügbar

Von Intel noch nicht offiziell angekündigt, aber von einigen Händlern bereits als verfügbar gelistet ist das neue Pentium-4-Topmodell mit 3,4 GHz. Auch dessen Extreme-Edition-Ausführung mit größerem Cache ist bereits erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Beide passen in für die hohe Taktrate geeignete Pentium-4-Mainboards mit Sockel478 und sind mit dem bekannten Northwood-Kern sowie 800 MHz Systembus (200 MHz x 4 Pipelines) ausgestattet. Während der Pentium 4 mit 3,4 GHz mit 512-KByte-Level-2-Cache ausgestattet ist, verfügt der deutlich teurere Pentium 4 Extreme Edition mit 3,4 GHz zusätzlich über den von den Xeon-Prozessoren bekannten 2-MByte-Level-3-Cache, der für mehr Geschwindigkeit sorgen soll.

Der 3,4-GHz-Pentium-4-Prozessor wird laut Golem.de-Preisvergleich markt.golem.de seit kurzem bei zwei Händlern für einen Preis zwischen 445,- und rund 480,- Euro gelistet, bei zweien davon ist er bereits verfügbar. Den 3,4-GHz-Pentium-4-EE-Prozessor führen nur zwei Händler, diese wollen ihn aber ebenfalls beide verfügbar haben - für stolze Preise von 999,- bzw. 1.050,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Jesus 24. Jan 2004

Ich frage mich mal wieder, wer 1000€ für den 3,4 EE ausgibt, denn im Preis-Leistungs...

lebenimether 23. Jan 2004

nein der UltraSparc wird in den USA hergestellt, steht drauf :)

WP 22. Jan 2004

tja und du glaubst das die CPU´s nicht in taiwan hergestellt wird??? naja wunschdenken...

lebenimether 22. Jan 2004

du hast keine Ahnung von Computern, lerne erstmal andere Rechnerarchitekturen kennen...

erzteufele 22. Jan 2004

*lol* was meinsten 286, 386 oder 486 *lol* naja viel spass arbeiten kannste damit zwar...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Computerlinguistik: Bordstein Sie Ihre Erwartung!
Computerlinguistik
"Bordstein Sie Ihre Erwartung!"

Ob Google, Microsoft oder Amazon: Unternehmen befinden sich im internationalen Wettlauf um die treffendsten Übersetzungen. Kontext-Integration, Datenmangel in kleinen Sprachen sowie fehlende Experten für Machine Learning und Sprachverarbeitung sind dabei immer noch die größten Hürden.
Ein Bericht von Maja Hoock

  1. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  2. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /