Abo
  • Services:
Anzeige

Festplatten-MP3-Player Jukebox Zen Xtra mit 30 GByte

Kleinere Version der bereits erhältlichen 60-GByte-Variante

Creative bringt den im Oktober 2003 neu eingeführten Festplatten-MP3-Player Jukebox Zen Xtra nun auch in einer Variante mit 30 GByte auf den Markt. Bisher war der Player nur mit einer Kapazität von 60 GByte erhältlich.

Anzeige

Vom Vorgänger-Produkt Jukebox Zen NX mit 30 GByte, das ab Februar 2004 nicht mehr ausgeliefert wird, unterscheidet sich das Xtra-Modell vor allem durch das deutlich größere Display. Die grundsätzliche Bedienung sowie die Geräteabmessungen sind aber weitgehend identisch geblieben.

Die Jukebox Zen Xtra spielt MP3- und WMA-Dateien ab, liefert mit einem austauschbaren Lithium-Ionen-Akku Strom für etwa 14 Stunden kontinuierliche Musik-Wiedergabe und wird per USB 2.0 an den PC angeschlossen. Mit Hilfe der am rechten Rand angebrachten Navigationswippe lässt sich der Player auch mit einer Hand recht problemlos bedienen. Eine integrierte Musik-Weckfunktion und der Sleep-Timer sollen dafür sorgen, dass man die Jukebox nicht nur unterwegs, sondern auch zu Hause nutzt.

Die neue Creative Jukebox Zen Xtra 30 GByte wird zusammen mit einer Tasche mit Gürtelclip, USB-Kabel, Netzteil sowie Dokumentation ausgeliefert. Das Gerät ist ab Mitte Februar zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 379,- Euro im Fachhandel erhältlich und ist damit deutlich günstiger als als das bereits erhältliche und etwa 450 Euro teure 60-GByte-Modell.


eye home zur Startseite
Arthur 22. Apr 2004

Servus, ich schwanke immer noch welchen MP3Player ich mir kaufen soll. Eigentlich sollte...

flitze 03. Apr 2004

Moin, mein Player gibt echt wenig Ausgangsleistung. Wenn ich ihn an die Anlage hänge muss...

leonard 22. Feb 2004

"Das Gerät ist ab Mitte Februar zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 379,- Euro im...

JannisJosch 26. Jan 2004

Ich besitze einen iPod (ich habe einen mac) und finde es sehr pracktisch das es auch eine...

Hintenrum 22. Jan 2004

Ja, wenn Du ausschaltest, dann läufts beim nächsten Mal genau dort weiter, wo Du gestoppt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  3. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund
  4. CodeWrights GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. und mit Gutscheincode bis zu 40€ sparen
  2. (u. a. Marvel vs. Capcom: Infinite PC für 9,99€ und PS4/XBO für 19,99€, WWE 2K18 für 19...

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

Honor 9 Lite im Test: Gutes Smartphone mit zwei Frontkameras für 230 Euro
Honor 9 Lite im Test
Gutes Smartphone mit zwei Frontkameras für 230 Euro
  1. Android 8.0 Oreo für Honor 8 Pro und Honor 9 ist fertig
  2. Smartphone Honor 6C Pro wird zeitweise günstiger
  3. Honor View 10 Honors neues Topsmartphone kostet 500 Euro

  1. Re: Emulation ist Käse, Android-Layer wäre wichtig

    DarkWildcard | 10:05

  2. Re: Wo ist die Klage von Intel?

    Limit | 10:03

  3. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    LH | 09:59

  4. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Algo | 09:58

  5. Re: Wow! Unglaublich!

    FalschesEnde | 09:48


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel