Abo
  • Services:
Anzeige

Gerücht: Neues PalmOS-Smartphone Treo für März 2004 geplant

PalmOS-Smartphone Treo 610 mit Bluetooth und hoher Display-Auflösung

Wie die PDA-Fansite bargainPDA.com aus den USA berichtet, plant palmOne einen überarbeiteten Nachfolger des Treo 600, der einige der Hauptkritikpunkte des ursprünglich von Handspring entwickelten PalmOS-Smartphones ausräumen soll. So wird das Treo 610 getaufte Gerät nun über eine integrierte Bluetooth-Funktion sowie über ein hochauflösendes Display verfügen und zudem mehr internen Speicher besitzen.

Anzeige

Der Treo 610 wird ansonsten überwiegend die gleichen technischen Daten aufweisen wie der Treo 600 und auch im gleichen Gehäuse stecken. Im Unterschied zum Vorgänger besitzt der Nachfolger eine integrierte Bluetooth-Funktion, um etwa Bluetooth-Headsets zum Telefonieren verwenden zu können oder aber drahtlos bequem Daten austauschen zu können. Bereits bei der offiziellen Ankündigung des Treo 600 handelte sich das Gerät Kritik ein, da einerseits die schmerzlich vermisste Bluetooth-Funktion fehlte und das Display nur eine nicht mehr zeitgemäße Auflösung von 160 x 160 Bildpunkten besaß. Auch hier will palmOne nachbessern und spendiert dem Treo 610 vermutlich ein hochauflösendes CSTN-Display mit 320 x 320 Pixeln.

Angeblich soll auch der integrierte Speicher aufgestockt werden, der aber mit 32 MByte kaum Grund für Kritik lieferte. Wie groß der Speicher letztendlich im Treo 610 sein wird, wusste auch bargainPDA.com noch nicht zu berichten. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, dann wäre der Treo 610 das erste Produkt, das merklich von dem Zusammenschluss von Handspring und palmOne profitiert. Während palmOne bereits Erfahrung mit integrierten Bluetooth-Funktionen sammeln konnte, bot kein einziges Handspring-Gerät bislang solch eine Möglichkeit. Auch Displays mit einer höheren Auflösung als 160 x 160 Bildpunkten wurden von Handspring noch nicht in entsprechenden Geräten verbaut, so dass hier anscheinend die Erfahrung von palmOne Früchte trug.

Die übrigen technischen Daten sollen hingegen gleich bleiben und dem Treo 600 entsprechen. So übernimmt ein ARM-basierter OMAP-310-Prozessor von Texas Instruments mit einer Taktrate von 144 MHz den Antrieb und über einen Steckplatz für SD-Cards und Multimedia-Cards (MMC) lässt sich der Speicher erweitern. Als Betriebssystem kommt PalmOS 5.2 zum Einsatz. Für die Texteingabe wird auch der Treo 610 die neu entwickelte Mini-Tastatur erhalten, was eine bequeme Dateneingabe ermöglicht, wobei ein 5-Wege-Navigator die Gerätebedienung ohne Stift garantieren soll.

Bezüglich der Handy-Funktionen arbeitet das PalmOS-Smartphone in allen vier GSM-Netzen (850, 900, 1800 sowie 1900 MHz) und beherrscht GPRS für schnelle Datenverbindungen. Mit dem integrierten Akku soll das Gerät eine beachtliche Sprechzeit von 6 Stunden liefern, während auch im Empfangsmodus mit einer Dauer von 10 Tagen ein sehr guter Wert für ein Smartphone erreicht wird.

Die integrierte Digitalkamera arbeitet in VGA-Auflösung (640 x 480 Bildpunkte) und befindet sich auf der Rückseite des Geräts. Geknipste Bilder lassen sich dann per MMS versenden oder einem Kontakt im Adressbuch zuweisen, so dass man einen Anrufer am Foto erkennen kann. Als Weiteres bietet der Treo polyphone Klingeltöne, einen Vibrationsalarm und eine Infrarot-Schnittstelle.

Laut Informationen von bargainPDA.com will palmOne den Treo 610 am 1. März 2004 ankündigen, wobei damit zu rechnen ist, dass bis zur Verfügbarkeit des Gerätes noch einige Monate verstreichen werden, wie es bei Mobiltelefonen und auch Smartphones üblich ist. Wie gewohnt, gab palmOne keinen Kommentar zu derartigen Gerüchten ab.

Eine ausführliche, erste Einschätzung zum Treo 600 mit den technischen Details erschien im Juni 2003 auf Golem.de.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig
  3. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Was ist eigentlich mit der Option "DayFlat"?

    ermic | 00:42

  2. Re: Smartphonehalterung

    ha00x7 | 00:40

  3. Re: Gesichtserkennung unsicherere Fingerabdruckleser?

    DragonHunter | 00:39

  4. Re: 900 Tonnen bei 100$ pro Tonne?

    ML82 | 00:37

  5. Re: Solange der Kunde mitmacht

    Dietbert | 00:36


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel