Abo
  • Services:

Vaporware 2003: Duke Nukem erhält Lifetime-Achievement-Award

PC-Spiele erneut auf den vorderen Plätzen

Zum siebten Mal in Folge hat das Magazin Wired die Vaporware des Jahres gekürt - also Produkte, die zwar mit vielen großen Worten angekündigt wurden, aber bis heute nicht erhältlich sind. PC-Spiele dominieren dabei die Jahrescharts für 2003 - und Duke Nukem Forever kann sich sogar über eine ganz besondere Auszeichnung "freuen".

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem der seit Jahren in der Entwicklung befindliche Shooter immer noch weit von der Fertigstellung entfernt ist - und böse Zungen ja schon lange behaupten, dass er wohl nie fertig gestellt werden wird -, riefen die Macher von Wired einen neuen Ehrenpreis ins Leben, da das Spiel wie in den letzten Jahren mit großem Abstand die Vaporware-Hitliste anführte. Anstelle dem Spiel erneut den ersten Platz zuteil werden zu lassen, rief man eigens eine eigene Kategorie ins Leben - der Shooter von 3D Realms kann sich somit rühmen, als Erster den "Lifetime Achievement Award" erhalten zu haben. Die Macher des Magazins begründeten diese besondere Auszeichnung damit, dass man die Worte "Vaporware" und "Duke Nukem Forever" mittlerweile als Synonyme benutzen könne.

Stellenmarkt
  1. INIT Group, Karlsruhe
  2. Schaeffler Monitoring Services GmbH, Herzogenrath/Aachen

In der regulären Liste belegen ebenfalls PC-Spiele die vorderen Plätze: Den Sieg trägt das zuletzt häufig verschobene Half-Life 2 von Valve davon, auf Platz 2 und 3 folgen Fallout 3 und die von Infinium Labs angekündigte Phantom-Spielekonsole. Platz 4 belegt dann erneut das Entwicklerteam Valve mit dem Spiel Team Fortress 2.

Aber auch Produkte aus dem Non-Gaming-Bereich wurden prämiert: Platz 5 geht an Sandisk und deren Wi-Fi SD Card für Palm, Platz 6 an den RealPC von FWB, Platz 7 an den HDTV-Festplattenrekorder von TiVo und Platz 8 an den Armgelenk-PDA von Fossil. Auf den letzten beiden ausgezeichneten Positionen finden sich schließlich das Amiga OS 4.0 sowie der RadioShark von Griffin Technology.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20

Mike 11. Mär 2004

Sher gutes Thema,weiter so

Guru Meditation 26. Jan 2004

Ja das hatten wir hier im Forum schon zu genüge, auch kenne ich die Kodierung der...

SeineMaushasst 22. Jan 2004

Nur ist das was du als Guru-Nummer angibst keine Guru Nummer sondern ein...

_ 21. Jan 2004

Das Problem von Hurd ist, dass keiner dran arbeitet - und wenn doch, dann sind die GNU...

Jens 21. Jan 2004

HAHAHA, der ist gut!!!! jens http://www.jensscholz.com


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia L3 - Hands on (MWC 2019)

Sony hat das Xperia L3 auf dem MWC 2019 in Barcelona vorgestellt. Das Einsteiger-Smartphone mit Dual-Kamera steckt in einem schmalen 2:1-Gehäuse. Es hat den Fingerabdrucksensor wieder auf der rechten Seite. Das Smartphone erscheint Anfang März 2019 zum Preis von 200 Euro.

Sony Xperia L3 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Tropico 6 im Test: Wir basteln eine Bananenrepublik
    Tropico 6 im Test
    Wir basteln eine Bananenrepublik

    Das Militär droht mit Streik, die Nachbarländer mit Krieg und wir haben keinen Rum mehr: Vor solchen Problemen stehen wir als (nicht allzu böser) Diktator in Tropico 6, das für anspruchsvolle Aufbauspieler mehr als einen Blick wert ist.
    Ein Test von Peter Steinlechner


      Batterieherstellung: Kampf um die Zelle
      Batterieherstellung
      Kampf um die Zelle

      Die Fertigung von Batteriezellen ist Chemie und damit nicht die Kernkompetenz deutscher Autohersteller. Sie kaufen Zellen bei Zulieferern aus Asien. Das führt zu Abhängigkeiten, die man vermeiden möchte. Dank Fördergeldern soll in Europa eine Art "Batterie-Airbus" entstehen.
      Eine Analyse von Dirk Kunde

      1. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen
      2. Erneuerbare Energien Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
      3. Elektromobilität Emmanuel Macron will europäische Akkuzellenfertigung fördern

        •  /