Abo
  • Services:
Anzeige

Buch: Joystick - Die Geschichte der Game-Controller

Skurrile, historische und aktuelle Eingabegeräte aus über 30 Jahren

Im November 2003 kündigte der Gameplan-Verlag mit dem Buch "Joysticks" eine umfassende Chronologie der Game-Controller an. Mittlerweile liegt uns das 144 Seiten starke Werk vor - und weiß mit viel Liebe zum Detail und zahlreichen Hintergrundinformationen durch und durch zu gefallen.

Anzeige

Geschrieben wurde das Buch von den beiden Spiele-Journalisten Winnie Forster und Stephan Freundorfer, die nach eigenen Angaben hier die "besten, skurrilsten und gewagtesten Controller aus über 30 Jahren Computer- und Videospielgeschichte" präsentieren. Die meisten Controller bekommen dabei jeweils eine komplett farbige Seite spendiert, auf der neben einem großen Bild des jeweiligen Sticks auch ein meist drei bis vier Absätze langer, in fast allen Fällen sehr fundierter Text zu finden ist. Die Autoren gehen dabei nicht nur auf die jeweiligen Vor- und Nachteile der jeweiligen Eingabegeräte ein, sondern äußern sich auch zur Popularität, den Anwendungsmöglichkeiten, den Anschlussoptionen und dem Material. Hinzu kommt eine - freilich äußerst subjektive - Bewertung auf einer Skala von 1 bis 5.

Ausschnitt aus dem Buch
Ausschnitt aus dem Buch

Erfahrene Videospieler werden kaum ein ihnen in den vergangenen Jahrzehnten untergekommenes Steuerinstrument vermissen: Angefangen bei den frühen Atari-VCS-Controllern über die Mäuse und Joysticks für Heimcomputer-Systeme wie Amiga und Atari ST, die frühen Videospielkonsolen-Pads von Sega, Nintendo und Co. bis hin zu den aktuellen GameCube-, Xbox- und PS2-Controllern ist nahezu alles vertreten. Auch Kuriositäten bekommen ihren Raum - Samba-Sticks, Arcade-Pads in Spielhallen-Größe und aktuelle Geräte wie der Riesen-Stick zu Steel Battalion bekommen ihren Platz eingeräumt. Viele Bilder wecken Erinnerungen an glorreiche Spiele-Abende in den achtziger und neunziger Jahren, andere Abbildungen wiederum sorgen ob ihrer Obskurität für ein nicht geringes Grinsen.

Abgeschlossen wird das Buch von einem kurzen, aber sehr informativen Technik-Teil, in dem Daten wie Kabellänge, Tastenanzahl und Gewicht aufgeführt sind. Zudem wird auch kurz darauf eingegangen, wie sich Joystick-Oldies an aktuellen Plattformen nutzen lassen.

Zum Preis von 17,80 Euro erhält man somit ein sehr liebevoll aufgemachtes, informatives und professionell gestaltetes Nachschlagewerk, dass jedem langjährigen Spieler zweifellos viel Spaß bereiten dürfte.


eye home zur Startseite
Stephan 22. Jan 2004

Du bist wirklich der Erste, der am Layout was auszusetzen hat. Vielleicht weil Du Dir so...

TrapperJohnPC 22. Jan 2004

Und vorallem das Super Nintendo!!!! Und natürlich die 2D-Welten.

gene_kultpower 22. Jan 2004

Komisch, dass die Mehrheit der Leser das Layout sehr ansprechend findet!?

funky 21. Jan 2004

Glotzböbbele auf! Dann sieschs au den -> Ausschnitt aus dem Buch

micha 21. Jan 2004

Warum prünkelst Du einfach so rum, Du Haunx? Das cover ist doch nicht alles



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), Hannover
  2. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  3. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€
  2. 44,90€ statt 56,70€
  3. (u. a. Echo 79,99€ statt 99,99€, Echo Dot 34,99€ statt 59,99€, Fire TV Stick 24,99€ statt...

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto
  2. Kein Plug-in-Hybrid Rolls-Royce Phantom wird vollelektrisch
  3. Ionity Shell beteiligt sich am Aufbau einer Ladeinfrastruktur

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

  1. Geklärt: Falsche Schlussfolgerungen?

    DerDy | 13.12. 23:55

  2. Re: Warum den Boot-Vorgang so kompliziert machen?

    daydreamer42 | 13.12. 23:53

  3. Re: Umverteilung

    nf1n1ty | 13.12. 23:52

  4. Dann verwenden die hoffentlich keine Extrastärke...

    attitudinized | 13.12. 23:47

  5. Habe ich dann 0,00005 GB/s?

    Unitymedianutzer | 13.12. 23:46


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel