Zak McKracken 2: Between Time and Space - Demo zum Adventure

Spielbare Version des Fan-Projektes

Inoffizielle Adventure-Fortsetzungen haben derzeit Hochkonjunktur - neben dem Baphomets-Fluch-2.5-Projekt und vielen anderen ähnlich ambitionierten Fan-Entwicklungen werkelt ein deutsches Team im Moment mit Hochdruck an Zak McKracken 2: Between Time and Space. Mittlerweile steht auch eine erste spielbare Demo zur Fortsetzung des Lucas-Arts-Klassikers zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Entwickler setzen bei dem Spiel auf die klassische Point&Click-Bedienung und 2D-Grafik; einige 3D-Effekte sowie Zwischensequenzen in 3D sollen aber ebenfalls integriert werden. Die Story spielt auf zwei Planeten und in verschiedenen Zeitzonen und beginnt am 27. Juli 2009: Zak McKracken befindet sich im Lagerraum eines russischen Flugzeugs auf dem Weg nach Zürich, wird dabei durch einen heftigen Schlag auf den Hinterkopf urplötzlich niedergestreckt - und wacht am nächsten Tag völlig ahnungslos in einem fremden Bett auf.

Screenshot #2
Screenshot #2
Einen Veröffentlichungstermin nennen die Entwickler noch nicht, zudem man auch noch nach fähiger Unterstützung sucht - vor allem im Bereich Grafik.

Die Windows-Demo ist knapp 23 MByte groß; eine Liste von Download-Servern findet sich unter www.zak2.org.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ach was 29. Feb 2004

und nachts ist es kälter als drausen...

Der Ratlose 21. Jan 2004

...schonmal DARAN gedacht? :-P

moron 20. Jan 2004

Ich habe opengl genommen und dann gings.

krille 20. Jan 2004

Also ich hab Suhi ins Meer entlassen, weil ich das Aquarium doch als Taucherglocke...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Künstliche Intelligenz
So funktioniert ChatGPT

Das mächtige Sprachmodell ChatGPT erzeugt Texte, die sich kaum von denen menschlicher Autoren unterscheiden lassen. Wir erklären die Technologie hinter dem Hype.
Ein Deep Dive von Helmut Linde

Künstliche Intelligenz: So funktioniert ChatGPT
Artikel
  1. Streamer: Rocket Beans muss in Kurzarbeit
    Streamer
    Rocket Beans muss in Kurzarbeit

    Der Gaming-Kanal Rocket Beans hat wirtschaftliche Schwierigkeiten. Mitarbeiter müssen in Kurzarbeit, einige Sendungen entfallen.

  2. i4: BMW lässt sich am Berg nicht updaten
    i4
    BMW lässt sich am Berg nicht updaten

    Die Besitzerin eines BMW i4 hat die Fehlermeldung entdeckt, ihr Parkplatz sei zu steil für ein Update der Bordsoftware.

  3. Volker Wissing: Schienengüterverbände sind gegen Autobahnausbau
    Volker Wissing
    Schienengüterverbände sind gegen Autobahnausbau

    Für den Güterverkehr sollte vermehrt auf die Bahn gesetzt werden und nicht auf mehr LKW. Für die gebe es eh nicht genug Fahrer, meinen Verbände.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RAM im Preisrutsch - neue Tiefstpreise! • Powercolor RX 7900 XTX 1.195€ • AMD Ryzen 7 5800X3D 329€ • Nur noch heute TV-Sale mit bis 77% Rabatt bei Otto • Lenovo Tab P11 Plus 249€ • MindStar: Intel Core i7 13700K 429€ • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /