Abo
  • IT-Karriere:

Sun fällt vom Glauben ab und geht auf Microsoft zu

Windows-Zertifizierung für x86-Hardware

Wie Infoworld unter Berufung auf Sun-Manager Larry Singer berichtet, will Sun künftig seine x86-basierte Hardware von Microsoft auf Windows-Betriebssysteme zertifizieren lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die massive Kehrtwende, die Sun damit vollzieht, kommentierte Larry Singer gegenüber Infoworld mit einer Abkehr des religiös anmutenden Kreuzzuges gegenüber Microsoft. Man wolle verkaufen, was die Leute kaufen wollen.

Stellenmarkt
  1. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  2. über modern heads executive search, Hamburg

Sun hat keine Pläne, selbst Windows-Betriebssysteme zu verkaufen - die Zertifizierung soll Suns Kunden die Möglichkeit bieten, neben Solaris und Linux auch Windows auf Sun-Hardware laufen zu lassen. Microsoft würde dann auch Support-Anfragen von Sun-Kunden entgegennehmen, so Singer.

Sun will eine Microsoft-Zertifizierung für seine x86-basierte Produktpalette inklusive der Opteron-Systeme. Auch die Xeon-Systeme wie das Sun V60 und V65 sollen eine entsprechende Freigabe erhalten. Wann dies geschehen wird, konnte Singer alllerdings nicht sagen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 269,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Widder 21. Jan 2004

Danke für diesen exzellenten und intelligenten Beitrag. (Danke auch für die...

Pia Klick 20. Jan 2004

Widder hat meiner Meinung nach recht. Seine Analogie zum Dritten Reich ist ebenfalls...

Widder 20. Jan 2004

[..] Dir ist vermutlich nicht vollständig bekannt, daß Bill Gates mit Frau Hubbard [1...

c.b. 20. Jan 2004

Hmmmm... Vielleicht hat *Widder* das Ganze ja etwas zu radikal formuliert. Aber.... Hat...

Capt. Kork 20. Jan 2004

Hast du schon deine eigene Sekte gegründet? Kann man da noch mitmachen? Wann plant ihr...


Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
    IT-Freelancer
    Paradiesische Zustände

    IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
    Von Peter Ilg

    1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
    2. MINT Werden Frauen überfördert?
    3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

    Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
    Vision 5 und Epos 2 im Hands on
    Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

    Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

      •  /