Abo
  • IT-Karriere:

DENIC: Mehr als 7 Millionen .de-Domains registriert

Weiteres Wachstum durch Einführung von Umlaut-Domains erwartet

Die Zahl der bei der DENIC registrierten .de-Domains hat die Marke von sieben Millionen erreicht. Damit konnte .de ihren Vorsprung als beliebteste länderbezogene Top Level Domain weltweit weiter ausbauen.

Artikel veröffentlicht am ,

In den vergangenen zehn Jahren, seit die DENIC im Januar 1994 in institutionalisierter Form als Drittmittelprojekt an der Universität Karlsruhe startete, wuchs die Zahl der .de-Domains von etwa 1.000 auf nunmehr sieben Millionen an.

Stellenmarkt
  1. VIVAVIS GmbH, Ettlingen, Koblenz
  2. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Freiburg im Breisgau

Auf dem Höhepunkt des Internet-Booms Ende der neunziger Jahre und Anfang des neuen Jahrtausends verdoppelte sich die Domainzahl ungefähr alle sechs Monate. Im Oktober 1999 konnte die DENIC, inzwischen eine Genossenschaft mit Sitz in Frankfurt am Main, die erste Million feiern, im Frühjahr 2000 war die zweite Million erreicht.

Während andere Top Level Domains stagnierten und zum Teil sogar rückläufige Registrierungszahlen aufwiesen, verzeichnete die DENIC ein kontinuierliches Wachstum. Im November 2001 wurde die Schwelle von fünf Millionen .de-Domains überschritten.

In den letzten Jahren hat sich der Zuwachs auf etwa eine Million Domains pro Jahr eingependelt. Auch 2004 dürfte sich dieser Trend fortsetzen, zumal die DENIC ab 1. März 2004 auch .de-Domains mit Umlauten anbieten wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  3. 279,90€

jeej.de 19. Jan 2004

Elementare Mathematik: 6998324 + 2282 = > 7.000.000 Domains :) Musst ja die Domains von...

Reimer 19. Jan 2004

Öhem, Denic sagt aber noch etwas anderes: http://www.denic.de/de/domains/statistiken...


Folgen Sie uns
       


HP Pavilion Gaming 15 - Fazit

Das Pavilion Gaming 15 ist für 1.000 Euro ein gut ausgestattetes und durchaus flottes Spiele-Notebook.

HP Pavilion Gaming 15 - Fazit Video aufrufen
iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  2. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an
  3. iPhone und iPad Apple forscht an fühlbarer Displaytastatur

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

    •  /