Abo
  • Services:
Anzeige

Konica Minolta legt Dia-Scanner DiMAGE Scan Dual neu auf

DiMAGE Scan Dual IV als Nachfolger des DiMAGE Scan Dual III

Konica Minolta stellt den DiMAGE Scan Dual IV als Nachfolger des DiMAGE Scan Dual III vor. Das Gerät verarbeitet 35-mm-KB-Film und Advanced Photo System (mit optionalem APS-Adapter AD-10). Gescannt werden sowohl Farb- als auch Schwarz-Weiß-Filme als Positivfilm (Dia) sowie Negativfilm.

Anzeige

Der DiMAGE Scan Dual IV erreicht eine Auflösung von 3200 dpi und bietet eine 16-Bit-A/D-Wandlung und einen hohen Dichteumfang von 4,8. Der DiMAGE Scan Dual IV verfügt über ein Autofokussystem, welches z.B. Flachbettscanner nicht bieten können. Er erlaubt das Fokussieren der Bildmitte oder eines ausgewählten Punktes.

Darüber hinaus stehen weitreichende Werkzeuge für die Bildkorrektur zur Verfügung. Der DiMAGE Scan Dual IV verfügt über einen digitalen automatischen "Staubpinsel", wobei der Film durch eine spezielle Software von kleinen Verunreinigungen "gesäubert" wird. Das neue Photoshop-Plug-In ermöglicht die direkte Bearbeitung der Bilder in der mitgelieferten Photoshop-Elements-2.0-Software, so dass ein bestimmter Bereich und Grad für die Korrektur ausgewählt werden kann.

Konica Minolta DiMAGE Scan Dual IV
Konica Minolta DiMAGE Scan Dual IV

Mit der Pixel-Polish-Funktion sollen sich Bilder restaurieren und optimieren lassen. Es bestehen Korrekturmöglichkeiten für bestimmte Bildelemente wie Personen, Nachtaufnahmen oder Landschaft. Verblasste Farben sollen zudem wieder hergestellt und Gegenlichtaufnahmen sowie Über- und Unterbelichtungen korrigiert werden können. Mit der digitalen Kornreduktion wird der Effekt der Körnigkeit des Filmmaterials verringert, ohne zu Lasten der Bilddetails zu gehen.

Der DiMAGE Scan Dual IV verfügt über einen USB-2.0-Anschluss. Der Bildtransfer inklusive Bildansicht soll ab 21 Sekunden sogar bei voller Auflösung von 3200 dpi möglich sein. Die Software des Dia-Scanners bietet eine Stapelverarbeitungsfunktion, bei der verschiedene Korrekturen automatisch auf eine Vielzahl von Bildern angewandt werden können. Mit dem Quick-Scan-Button werden bis zu sechs Bilder kontinuierlich in einem Durchgang gescannt. Das Gerät misst 145 x 100 x 325 mm und wiegt 1,5 kg. Im Lieferumfang enthalten sind ein 35-mm-Filmhalter, ein Diahalter, Kabel und Photoshop Elements 2.0 sowie die Scannersoftware für Mac und PC.

Der neue DiMAGE Scan Dual IV soll ab Ende Januar 2004 zum Preis von 399,- Euro im Handel erhältlich sein.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  2. bielomatik Leuze GmbH & Co. KG, Neuffen
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. operational services GmbH & Co. KG, Sindelfingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 9,99€
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

  1. Re: Öhm...

    Sharra | 01:17

  2. Re: Hier weden Themen vermischt

    decaflon | 01:03

  3. Re: GIF

    AliKarimi2 | 01:01

  4. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    plutoniumsulfat | 00:59

  5. Re: Stickoxide....

    Sharra | 00:58


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel