Abo
  • Services:

MySQL denkt über seine Lizenzpolitik nach

Kritik an MySQLs Lizenzpolitik vor allem von PHP-Entwicklern

Mit der Veröffentlichung von MySQL 4.0 hat MySQL AB die Lizenz der entsprechenden Client-Bibliothek geändert. Statt wie bisher unter der LGPL steht die MySQL-Client-Bibliothek derzeit unter der GPL, was zu nicht unerheblichen Konsequenzen und bisweilen Unmut führte. Angefacht von PHP-Entwickler Sterling Hughes hat MySQL jetzt begonnen, seine Lizenzpolitik öffentlich zu überdenken.

Artikel veröffentlicht am ,

Hughes kritisiert in seinem Blog vor allem die Art und Weise, in der MySQL die GPL auslegt. Dabei kommt Hughes zu dem Schluss, dass MySQL jede Software, die ihr Datenbank-Management-System MySQL nutzt, als abgeleitete Arbeit ("derivative work") betrachtet. Steht diese Software nicht selbst unter der GPL, wäre somit der Kauf einer kommerziellen MySQL-Lizenz notwendig. Zwar arbeitet MySQL zusammen mit der FSF daran, es explizit zu erlauben, dass die MySQL-Client-Bibliothek mit Open-Source Projekten vertrieben werden kann, auch wenn diese nicht unter der GPL stehen, beispielsweise PHP, doch würde die enge Auslegung der GPL erhebliche Risiken für Software-Entwickler mit sich bringen, die PHP und MySQL nutzen, so Hughes.

Stellenmarkt
  1. AVU Netz GmbH, Gevelsberg
  2. Smart InsurTech AG, Inning am Ammersee

George Schlossnagle weist in der Diskussion unter anderem darauf hin, dass selbst bei der Nutzung kommerzieller Datenbank-Management-Systeme wie Oracle solche Restriktionen nicht existieren. Die Bündelung von Open-Source-Produkten und BSD-artigen Lizenzen, wie auch PHP sie verwendet, sei damit fragwürdig, verbietet sich doch eine kommerzielle Nutzung der Software.

MySQL-CEO Marten Mickos skizziert die MySQL-Philosophie als "quid pro quo". Man freue sich zwar, den eigenen Quelltext mit denen zu teilen, die sich im Bereich freier Software und Open Source bewegen, hält es aber für ebenso fair, dass diejenigen, die ihrerseits keine Open-Source-Lizenzen einsetzen, zahlen müssen.

MySQL seinerseits scheint sich der Kritik nicht nur zu stellen, sondern auch zu handeln. Hatte man mittlerweile vor allem mit der Free Software Foundation sowie der PHP Group die eigene Lizenzpolitik diskutiert, hat nun Zak Greant, bei MySQL für die Kommunikation mit der "Community" zuständig, eine öffentliche Überprüfung von MySQLs Lizenzpolitik unter Beteiligung interessierter MySQL-Nutzer gestartet. Die Diskussion läuft in erster Linie per IRC im Kanal #mysql.licensing auf dem Server freenode.org.

"Wir wissen ganz klar, dass die Community eine unserer größten Stärken ist - sie ist nicht nur der Wetzstein, der unseren Code schärft, sie ist auch die Basis für unser Geschäft und MySQLs einzigartig lebhafte interne Unternehmenskultur", so Greant.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€

suche... 29. Mär 2004

hi, wer kenn links zur beschreibungen und aufbau von myd dateien von mysql. Ich weiss...

ginsterbusch 22. Jan 2004

hm .. nebenbei erwähnt lege ich dem herr trollinger aka dingsbums-tool einen blick in die...

dername 20. Jan 2004

Genau das gleiche hab ich auch gedacht... Ist doch voll die Miese Tour das erst so...

Lance 20. Jan 2004

Moment, es kommt darauf an, ob du MySQL Client-Bibliotheken in deiner Anwendung benutzt...

reichel 19. Jan 2004

MySql auf den Spuren von Kleinweich? Der eingeschlagene Weg der Entwickler von MySQL...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /