Abo
  • Services:
Anzeige

Nächster Platten-Boss weg: Thomas Stein verlässt BMG

Keine Angabe von Gründen

Schlechte Zeiten für Platten-Bosse: Nachdem gerade erst Tim Renner, Chairman und CEO von Universal Music Deutschland, sein Amt niederlegte, folgt mit Thomas Stein bereits der nächste Chef eines Musik-Majors. Wie BMG in einer Pressemitteilung bekannt gab, haben sich Rolf Schmidt-Holtz, Chairman und Chief Executive Officer von BMG, und Thomas Stein darauf geeinigt, dass Stein mit sofortiger Wirkung von seiner Funktion als President BMG Deutschland, Schweiz und Österreich (BMG GSA), zurücktritt.

Anzeige

Der Nachfolger steht bereits fest: Maarten Steinkamp soll zukünftig die Aufgaben von Stein übernehmen. Maarten Steinkamp war zuletzt nach verschiedenen Führungspositionen bei BMG Benelux auf europäischer und weltweiter Ebene seit Januar 2003 President International und BMG-Vorstandsmitglied.

Schmidt-Holtz zu Steins Weggang: "Ich möchte Thomas M. Stein persönlich für die Zusammenarbeit und seinen Beitrag für BMG herzlich danken. Für BMG war er in der europäischen Musiklandschaft eine Führungspersönlichkeit von herausragendem Wert. Er hat mit BMG GSA große wirtschaftliche und kreative Erfolge erzielt, die auch in hohen Marktanteilen Niederschlag fanden. Darüber hinaus hat er die Interessen der Musikindustrie in seiner langjährigen Führungsarbeit in den verschiedenen Industrieverbänden engagiert vertreten."

Gründe für Steins Weggang wurden nicht benannt; allerdings ist es wahrscheinlich, dass sein Abschied mit der Fusion der BMG und Sony Music in Zusammenhang steht. Diversen Medienberichten zufolge will Stein sich zukünftig mit der Entwicklung neuer TV-Formate für RTL beschäftigen. Der breiten Öffentlichkeit werden Steins Kommentare ohnehin erhalten bleiben - seine Rolle als Jurymitglied bei "Deutschland sucht den Superstar" bleibt durch den Weggang von BMG unberührt.


eye home zur Startseite
QuattroLoft72 22. Okt 2004

Hallo, also wenn Du Dich mal mit Thomas Stein, seiner Arbeit und seinem Wissen...

buckels 28. Jan 2004

Hab gehört, dass Nokia den einstieg isn Musikbiz plant...kann der Stein finnisch??

Alexander... 21. Jan 2004

Passend hierzu habe ich gerade auf eMule ein Thomas Stein Kazaa- / eMule-Icon gefunden...

Cracky 19. Jan 2004

Also mir sollst recht sein, dass dieser Spacko weg ist. Ich sah den schon bei diversen...

ogi 19. Jan 2004

Wieso ? Gerster (Chef BA) kriegt auch ein Übergangsgeld wenn er von selbst das Handtuch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, München
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ statt 149,90€
  2. und Destiny 2 gratis erhalten
  3. 9,49€ + Versandkosten (Steam Link einzeln kostet sonst 54,99€ und das Spiel regulär 11,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  2. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  3. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  4. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  5. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  6. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  7. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  8. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  9. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  10. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Soll oder wird?

    Keridalspidialose | 16:38

  2. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    Matty194 | 16:35

  3. Re: Yubico ersetzt betroffene Geräte

    ul mi | 16:34

  4. Re: Litium-Brände mit Wasser bekämpfen?!

    Eheran | 16:28

  5. Re: Ein Trauerspiel ... wir User müssen Apple an...

    derdiedas | 16:22


  1. 16:10

  2. 15:50

  3. 15:05

  4. 14:37

  5. 12:50

  6. 12:22

  7. 11:46

  8. 11:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel