Nächster Platten-Boss weg: Thomas Stein verlässt BMG

Keine Angabe von Gründen

Schlechte Zeiten für Platten-Bosse: Nachdem gerade erst Tim Renner, Chairman und CEO von Universal Music Deutschland, sein Amt niederlegte, folgt mit Thomas Stein bereits der nächste Chef eines Musik-Majors. Wie BMG in einer Pressemitteilung bekannt gab, haben sich Rolf Schmidt-Holtz, Chairman und Chief Executive Officer von BMG, und Thomas Stein darauf geeinigt, dass Stein mit sofortiger Wirkung von seiner Funktion als President BMG Deutschland, Schweiz und Österreich (BMG GSA), zurücktritt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Nachfolger steht bereits fest: Maarten Steinkamp soll zukünftig die Aufgaben von Stein übernehmen. Maarten Steinkamp war zuletzt nach verschiedenen Führungspositionen bei BMG Benelux auf europäischer und weltweiter Ebene seit Januar 2003 President International und BMG-Vorstandsmitglied.

Stellenmarkt
  1. Trainee (m/w/d) Manufacturing Execution System / Smart Factory
    Ehrmann SE, Oberschönegg
  2. IT-Administrator (m/w/d)
    IWK-Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege gGmbH, Delmenhorst
Detailsuche

Schmidt-Holtz zu Steins Weggang: "Ich möchte Thomas M. Stein persönlich für die Zusammenarbeit und seinen Beitrag für BMG herzlich danken. Für BMG war er in der europäischen Musiklandschaft eine Führungspersönlichkeit von herausragendem Wert. Er hat mit BMG GSA große wirtschaftliche und kreative Erfolge erzielt, die auch in hohen Marktanteilen Niederschlag fanden. Darüber hinaus hat er die Interessen der Musikindustrie in seiner langjährigen Führungsarbeit in den verschiedenen Industrieverbänden engagiert vertreten."

Gründe für Steins Weggang wurden nicht benannt; allerdings ist es wahrscheinlich, dass sein Abschied mit der Fusion der BMG und Sony Music in Zusammenhang steht. Diversen Medienberichten zufolge will Stein sich zukünftig mit der Entwicklung neuer TV-Formate für RTL beschäftigen. Der breiten Öffentlichkeit werden Steins Kommentare ohnehin erhalten bleiben - seine Rolle als Jurymitglied bei "Deutschland sucht den Superstar" bleibt durch den Weggang von BMG unberührt.



QuattroLoft72 22. Okt 2004

Hallo, also wenn Du Dich mal mit Thomas Stein, seiner Arbeit und seinem Wissen...

buckels 28. Jan 2004

Hab gehört, dass Nokia den einstieg isn Musikbiz plant...kann der Stein finnisch??

Alexander... 21. Jan 2004

Passend hierzu habe ich gerade auf eMule ein Thomas Stein Kazaa- / eMule-Icon gefunden...

Cracky 19. Jan 2004

Also mir sollst recht sein, dass dieser Spacko weg ist. Ich sah den schon bei diversen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
City M 2.0
Strøm baut minimalistisches Pendler-E-Bike

Das Strøm City M 2.0 ist ein E-Bike, das wegen seiner schlichten Linienführung auffällt und über Indiegogo für 1.095 Euro angeboten wird.

City M 2.0: Strøm baut minimalistisches Pendler-E-Bike
Artikel
  1. Satellitenkommunikation: Bundeswehr soll Starlink testen
    Satellitenkommunikation
    Bundeswehr soll Starlink testen

    Das deutsche Heer soll Produkte für private Satellitenkommunikation testen. Das Verteidigungsministerium nennt in diesem Zusammenhang Starlink von SpaceX.
    Eine Exklusivmeldung von Lennart Mühlenmeier

  2. Cambridge Analytica: US-Staatsanwalt klagt gegen Mark Zuckerberg
    Cambridge Analytica
    US-Staatsanwalt klagt gegen Mark Zuckerberg

    Für die US-Staatsanwaltschaft ist klar, dass Mark Zuckerberg für den Datenschutzskandal bei Facebook rund um Cambridge Analytica verantwortlich ist.

  3. Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
    "Macht mich einfach wahnsinnig"
    Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

    Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Cyber Week: Jetzt alle Deals freigeschaltet • LG OLED TV 77" 62% günstiger: 1.749€ • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /